Kinos mit Kinoprogramm Filme mit Kinoprogramm Kinoprogramm Darsteller/Schauspieler Filmposter / Fanartikel   Kino-Newsfeed  
   
  Home » Filme » Yes, We Fuck!    

Yes, We Fuck!

E 2015, 2015, 60 Min..

 


 
Originaltitel: Yes, We Fuck!
Regie: Antonio Centeno; Raul de la Morena
Drehbuch: Antonio Centeno; Raul de la Morena
Länge: 60 Min. (1 Std.)
Genre: Dokumentarfilm
Mehr Infos: Internet-Movie-Database (IMDB)

Und das ist die Handlung des Films: Die Protagonisten dieses Dokumentarfilms werden von der Gesellschaft behindert gemacht. Somit wird ihnen auch oft sexuelles Begehren und ein erfülltes Sexualleben abgesprochen. Ein wichtiger Kinofilm über Ermächtigung und Befreiung von Zuschreibungen.

"Yes, We Fuck!" wird von den Zuschauern als lebensnah, aufklärend und sachlich eingestuft. Bei "Yes, We Fuck!" führte Antonio Centeno und Raul de la Morena die Regie. Aus der Feder von Antonio Centeno und Raul de la Morena kam die Idee für diesen Film. 60 unterhaltsame Minuten für Freunde von Dokumentarfilm. Produktionsstandort war E 2015 im Jahr 2015. Uns bleibt nur noch, gute Unterhaltung in "Yes, We Fuck!" zu wünschen!

Die Internet-Seiten imdb.com bieten Ihnen mehr Informationen zu diesem aufklärenden Film.

Dürrenmatt - Eine Liebesgeschichte, Pasaport de Germania - Ein Pass für Deutschland: Trading German, Streetdancers, Fei chang yi han - So Sorry oder Hitlers Hitparade.

Leider können wir derzeit keine Vorstellungen von Yes, We Fuck! in unserem Kinoprogramm finden!

  • Kinofilm-Archiv-Recherche
  • Filme im Kino
  •  

    zurück zurück zu: vorherige Seite | Filme


      © 2003-2012 ikdb.de. Alle Angaben ohne Gewähr. Impressum/Kontakt | Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Lizenz erwerben | Abkürzungen. Was sind das für grüne Links?
    powered by Domain24