Kinos mit Kinoprogramm Filme mit Kinoprogramm Kinoprogramm Darsteller/Schauspieler Filmposter / Fanartikel   Kino-Newsfeed  
   
  Home » Filme » Väter und Söhne: Macht und Ohnmacht 1932-1938    

Väter und Söhne: Macht und Ohnmacht 1932-1938

BRD, 1986, 129 Min.,

Mit Burt Lancaster; Julie Christie; Rüdiger Vogler.

 


 
Originaltitel: Väter und Söhne: Macht und Ohnmacht 1932-1938
Darsteller: Burt Lancaster; Julie Christie; Rüdiger Vogler;
Regie: Bernhard Sinkel
Drehbuch: Bernhard Sinkel
Länge: 129 Min. (2 Std. 9 Min.)
Genre: Drama; TV-Serie;
Mehr Infos:

"Väter und Söhne: Macht und Ohnmacht 1932-1938" kann wie folgt beurteilt werden: dramatisch, herzzerreißend und schauerlich. Als Filmdarsteller wurden für diesen dramatischen Kinofilm Burt Lancaster, Julie Christie und Rüdiger Vogler verpflichtet. Die Regie von "Väter und Söhne: Macht und Ohnmacht 1932-1938" übernahm Bernhard Sinkel. Aus dem Script von Bernhard Sinkel ist der Film entstanden. In 129 Min. werden Liebhaber von Drama und TV-Serie gut unterhalten. Aus Deutschland kommt dieser 1986 produzierte Film zu uns. Wir wünschen gute Unterhaltung im Filmtheater!

Liebhaber von "Väter und Söhne: Macht und Ohnmacht 1932-1938" mögen auch diese Titel: Sein Bruder, Die Tote im Moorwald, Working Girls (1931), Nine Mile Fragrance oder Tatort - Niedere Instinkte.

Leider können wir derzeit keine Vorstellungen von Väter und Söhne: Macht und Ohnmacht 1932-1938 in unserem Kinoprogramm finden!

  • Kinofilm-Archiv-Recherche
  • Filme im Kino
  •  

    zurück zurück zu: vorherige Seite | Filme


      © 2003-2012 ikdb.de. Alle Angaben ohne Gewähr. Impressum/Kontakt | Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Lizenz erwerben | Abkürzungen. Was sind das für grüne Links?
    powered by Domain24