Kinos mit Kinoprogramm Filme mit Kinoprogramm Kinoprogramm Darsteller/Schauspieler Filmposter / Fanartikel   Kino-Newsfeed  
   
  Home » Filme » Töchter des Aufbruchs - Lebenswege von Migrantinnen    

Töchter des Aufbruchs - Lebenswege von Migrantinnen

D, 2010, 80 Min..

 


 
Originaltitel: Töchter des Aufbruchs - Lebenswege von Migrantinnen
Regie: Ulrike Bez
Drehbuch: Ulrike Bez
Länge: 80 Min. (1 Std. 20 Min.)
Genre: Dokumentarfilm
Mehr Infos:

Die Geschehnisse kann man wie folgt zusammenfassen: Mit Charme und Tiefgang erzählen die Frauen ihre oft abenteuerlichen Geschichten. Es sind Geschichten von der beharrlichen Anstrengung, Brücken zwischen den Kulturen zu bauen, von Schmerz und Freude, Freiheit und Ausgrenzung.

"Töchter des Aufbruchs - Lebenswege von Migrantinnen" ist laut Beurteilung der Zuschauer informativ, aufklärend und sachlich. Bei "Töchter des Aufbruchs - Lebenswege von Migrantinnen" hatte Ulrike Bez die Regie. Als Vorlage für diesen Film diente das Drebuch von Ulrike Bez. Fans von Dokumentarfilm können in dem Film 80 Minuten Unterhaltung erleben. Der Kinofilm wurde 2010 in Deutschland gedreht. Wir wünschen gute Unterhaltung bei "Töchter des Aufbruchs - Lebenswege von Migrantinnen"!

Ähnliche sachliche Kino-Filme wie "Töchter des Aufbruchs - Lebenswege von Migrantinnen": Herkunftsland: Kosova, Sigmund Freud - Auf den Spuren des berühmten Psychoanalytikers, Graves Without a Name, Zehn Jahre danach oder Neljä emementtiä: maa, vesi, ilma, tuli - Life in Four Elements.

Leider können wir derzeit keine Vorstellungen von Töchter des Aufbruchs - Lebenswege von Migrantinnen in unserem Kinoprogramm finden!

  • Kinofilm-Archiv-Recherche
  • Filme im Kino
  •  

    zurück zurück zu: vorherige Seite | Filme


      © 2003-2012 ikdb.de. Alle Angaben ohne Gewähr. Impressum/Kontakt | Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Lizenz erwerben | Abkürzungen. Was sind das für grüne Links?
    powered by Domain24