Kinos mit Kinoprogramm Filme mit Kinoprogramm Kinoprogramm Darsteller/Schauspieler Filmposter / Fanartikel   Kino-Newsfeed  
   
  Home » Filme » Die letzte Notiz: The Last Note    

Die letzte Notiz: The Last Note

GR, 2017, 117 Min.,

Mit Andreas Konstantinou; Andre Hennicke; Melia Kreiling.

 


 
Originaltitel: To Teleftaio Simeioma
Darsteller: Andreas Konstantinou; Andre Hennicke; Melia Kreiling;
Regie: Pantelis Voulgaris
Drehbuch: Ioanna Karystiani; Pantelis Voulgaris
Länge: 117 Min. (1 Std. 57 Min.)
Genre: Drama; Kriegsfilm;
Mehr Infos: Internet-Movie-Database (IMDB)

Die Bewertung der Kino-Fans über den Film "Die letzte Notiz: The Last Note" lautet folgendermaßen: herzzerreißend, beklemmend und bewegend. Bei diesem beklemmenden Kino-Film wurden Andreas Konstantinou, Andre Hennicke und Melia Kreiling für die Hauptrollen ausgewählt. Mit Pantelis Voulgaris holte man für "Die letzte Notiz: The Last Note" hervorragendes Know-How in die Regie. Das Drehbuch stammt von Ioanna Karystiani und Pantelis Voulgaris. Ein Highlight für Liebhaber von Drama und Kriegsfilm ist dieser 117-minütige Kinofilm. Bei dem Film handelt es sich um eine 2017 entstandene Produktion aus Griechenland. Die Originalfassung dieses beklemmenden Films läuft unter dem Titel "To Teleftaio Simeioma" im Lichtspiel-Haus. Leisten Sie sich mit "Die letzte Notiz: The Last Note" ein paar unterhaltsame Stunden!

Das World-Wide-Web bietet unter imdb.com weiterführende Infos.

Verwandte Filmproduktionen von "Die letzte Notiz: The Last Note" sind z.B.: The Passing of the Third Floor Back, Ashwatthama, Tödliche Leidenschaft, Restrepo oder Ilsa, She Wolf of the SS - Dyane Thorne: Die Wölfin.

Kinoprogramm "Die letzte Notiz: The Last Note" in

 

zurück zurück zu: vorherige Seite | Filme


  © 2003-2012 ikdb.de. Alle Angaben ohne Gewähr. Impressum/Kontakt | Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Lizenz erwerben | Abkürzungen. Was sind das für grüne Links?
powered by Domain24