Kinos mit Kinoprogramm Filme mit Kinoprogramm Kinoprogramm Darsteller/Schauspieler Filmposter / Fanartikel   Kino-Newsfeed  
   
  Home » Filme » Streetscapes (Dialogue)    

Streetscapes (Dialogue)

D, 2017, 132 Min..

 


Originaltitel: Streetscapes (Dialogue)
Regie: Heinz Emigholz
Drehbuch: Heinz Emigholz; Zohar Rubinstein
Länge: 132 Min. (2 Std. 12 Min.)
Genre: Dokumentarfilm
Filmstart: 12.10.2017
Mehr Infos:

Vom Inhalt her geht es bei diesem Kinofilm um nachfolgendes: Es gibt Straßen, Pfade, Autobahnen, Gassen, Boulevards und Promenaden. Und es gibt Lebenswege, Kreuzungen und Sackgassen. Zwei Männer sitzen auf der schattigen Empore eines Backsteingebäudes irgendwo in Montevideo. Sie sind in einen Gesprächsmarathon vertieft, der den ganzen Film über nicht abreißt. Der jüngere der beiden ist Analytiker, der ältere Mann ist sein Analysand. Ihre Nationalitäten sind unklar, sie sprechen ein einfaches, international verständliches Englisch. Sie reden über eine Kindheit zwischen den Ruinen und den traumatisierten Menschen Deutschlands kurz nach dem Zweiten Weltkrieg, übers Fliehen, über eine besessene Beschäftigung mit Architektur und über manisches Schreiben. Und sie sprechen über die Arbeit mit der Filmkamera, die für den jungen Analytiker ein technisches Instrument ist, für den alten Regisseur aber ein Rettungsanker. Ausgangspunkt des sechstägigen Marathons ist die psychische und physische Blockade, die ihn daran hindert, einen letzten großen Film zu beginnen, die Streetscapes Saga. Das Gespräch, das in einem langsamen Prozess die Blockade des Regisseurs auflöst, findet an wechselnden Orten in extremen Architekturen statt. Die Kamera, die die beiden porträtiert und zu den Architekturen in Beziehung setzt, wird zu einem dritten Partner. Immer wieder löst sie sich vom Ort des Geschehens und erkundet die Straßen und Nachbarschaften der Umgebung, bevor sie zu den beiden Protagonisten zurückkehrt. Die Schalenbauten des urugayanischen Baumeisters Eliado Dieste, in denen sie sich aufhalten, ähneln gigantischen Hirnschalen und geben so dem Ort und dem Thema des Projektes einen Rahmen, das sich im Laufe ihres Gespräches herausschält: Trauma und Architektur.

Als informativ, aufklärend und sachlich werden auch Sie "Streetscapes (Dialogue)" bezeichnen. Mit Heinz Emigholz holte man für "Streetscapes (Dialogue)" hervorragendes Know-How in die Regie. Das Skript von Heinz Emigholz und Zohar Rubinstein bestimmt die Handlung in diesem Film. Wenn Sie Dokumentarfilm mögen, unterhält Sie dieser Kino-Film volle 132 Min.. Der 2017 gedrehte Kinofilm stammt aus Deutschland. Jetzt wünschen wir bei "Streetscapes (Dialogue)" gute Unterhaltung!

Wenn Sie "Streetscapes (Dialogue)" mögen, gefällt Ihnen sicherlich auch: Oglunuz Erdal - Euer Sohn Erdal, Som en Pascha - Like a Pascha, Andre Previn - Eine Brücke zwischen den Welten, Heimatkino oder Fara ad synda.

Leider können wir derzeit keine Vorstellungen von Streetscapes (Dialogue) in unserem Kinoprogramm finden!

  • Kinofilm-Archiv-Recherche
  • Filme im Kino
  •  

    zurück zurück zu: vorherige Seite | Filme


      © 2003-2012 ikdb.de. Alle Angaben ohne Gewähr. Impressum/Kontakt | Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Lizenz erwerben | Abkürzungen. Was sind das für grüne Links?
    powered by Domain24