Kinos mit Kinoprogramm Filme mit Kinoprogramm Kinoprogramm Darsteller/Schauspieler Filmposter / Fanartikel   Kino-Newsfeed  
   
  Home » Filme » Shooting the Mafia    

Shooting the Mafia

EIR/USA, 2019, 79 Min..

 


 
Originaltitel: Shooting the Mafia
Regie: Kim Longinotto
Länge: 79 Min. (1 Std. 19 Min.)
Genre: Dokumentarfilm
Mehr Infos: Internet-Movie-Database (IMDB)

Die Kino-Besucher dürfen sich auf folgenden Inhalt freuen: Letizia Battaglia kämpft mit ihrer Kamera gegen die Mafia. Sie hält die Verbrechen der Cosa Nostra in Bildern fest, die das Grauen auf ästhetische Weise sichtbar machen. Das bewegende Porträt einer furchtlosen Sizilianerin.

Authentisch, lebensnah und aufklärend - so ist die Beurteilung von "Shooting the Mafia". Die Einfühlsamkeit der Regie von Kim Longinotto in "Shooting the Mafia" ist wirklich beeindruckend. Kurzweilige 79 Minuten für Fans von Dokumentarfilm. 2019 ist der Kinofilm in EIR und Amerika produziert worden. Gute Unterhaltung bei "Shooting the Mafia"!

Zum Film finden Sie zusätzliche Infos unter imdb.com.

Weitere lebensnahe Kinoproduktionen für Dokumentarfilm-Fans: Kamerun - Autopsie einer Unabhängigkeit, Anima - Marionettenleben, Rivers and Tides - Andy Goldsworthy working with time, The Garden At The End Of The World - Der Garten am Ende der Welt oder Beautiful Daughters.

Kinoprogramm "Shooting the Mafia" in

 

zurück zurück zu: vorherige Seite | Filme


  © 2003-2012 ikdb.de. Alle Angaben ohne Gewähr. Impressum/Kontakt | Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Lizenz erwerben | Abkürzungen. Was sind das für grüne Links?
powered by Domain24