Kinos mit Kinoprogramm Filme mit Kinoprogramm Kinoprogramm Darsteller/Schauspieler Filmposter / Fanartikel   Kino-Newsfeed  
   
  Home » Filme » Seestück    

Seestück

D, 2018, 135 Min..

 


 
Originaltitel: Seestück
Regie: Volker Koepp
FSK: ohne Altersbeschränkung
Länge: 135 Min. (2 Std. 15 Min.)
Genre: Dokumentarfilm
Filmstart: 13.09.2018
Mehr Infos:

Bei diesem Film geht es inhaltlich um nachfolgend aufgeführtes: Die Ostsee in ihren jahreszeitlichen Stimmungen, das helle Licht und die Luftspiegelungen, die Wolken am hohen Himmel, die Vögel im Sturm über den Wellen. Vor der magischen Naturkulisse begegnen wir Menschen, die an den Rändern der Ostseeländer leben: auf der Insel Usedom und an den polnischen Stränden, an den baltischen Küsten und den nördlichen Schären in Schweden. Fischer und Wissenschaftler, Seeleute und junge Menschen erzählen von ihrem Leben im Einklang mit der alle verbindenden Meereslandschaft, von ihrer Arbeit, ihren Erinnerungen und Hoffnungen. Sie entwerfen aber auch das Bild eines Alltags, in dem ökologische Probleme, politische Ost-West-Konflikte und nationale Egoismen allgegenwärtig sind.

Informativ, aufklärend und sachlich - so ist "Seestück". Mit Volker Koepp in der Regie von "Seestück" erkennt man wieder die typische "Handschrift". Wenn Sie Dokumentarfilm schätzen, unterhält Sie dieser Film volle 135 Min.. OA kann man sich "Seestück" anschauen. Die Produktion wurde 2018 in Deutschland abgedreht. Da bleibt nur noch, gute Unterhaltung bei "Seestück" zu wünschen!

Zum Kinofilm finden Sie nähere Informationen unter https://www.salzgeber.de/kino/#seestueck.

Artverwandt mit "Seestück" sind diese Filmwerke: Lontano - Die Schaubühne von Peter Stein, Homeland Taishan, 665 Freunde, Interview mit Klaus Wildenhahn oder Das Blinde Auge - Ein Todesfall in Thüringen 2001.

Kinoprogramm "Seestück" in

 

zurück zurück zu: vorherige Seite | Filme


  © 2003-2012 ikdb.de. Alle Angaben ohne Gewähr. Impressum/Kontakt | Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Lizenz erwerben | Abkürzungen. Was sind das für grüne Links?
powered by Domain24