Kinos mit Kinoprogramm Filme mit Kinoprogramm Kinoprogramm Darsteller/Schauspieler Filmposter / Fanartikel   Kino-Newsfeed  
   
  Home » Filme » Schönheit & Vergänglichkeit    

Schönheit & Vergänglichkeit

D, 2019, 80 Min..

 


Originaltitel: Schönheit und Vergänglichkeit
Regie: Annekatrin Hendel
Drehbuch: Annekatrin Hendel
FSK: ab 6 Jahre
Länge: 80 Min. (1 Std. 20 Min.)
Genre: Dokumentarfilm; Porträt;
Filmstart: 05.12.2019
Mehr Infos: Internet-Movie-Database (IMDB)

Am 05.12.2019 passiert's. "Schönheit & Vergänglichkeit" beginnt in unseren Kinos. Die Geschehnisse kann man wie folgt zusammenfassen: Schon vor dem Mauerfall porträtiert der gelernte Fotograf Sven Marquardt, heute auch durch sein markantes Aussehen als Türsteher des legendären Technoclub Berghain weit über die Grenzen Deutschlands hinaus bekannt, die subkulturelle Ost-Berliner Szene in ausdrucksstarken Schwarz-Weiß-Fotografien. Nach 25 Jahren Unterbrechung seines künstlerischen Schaffens erfindet sich Marquardt inzwischen noch einmal neu und erlangt mit seinen Ausstellungen, Publikationen und Auftragsarbeiten Weltruhm. Nacht, Rausch, Exzess und Dunkelheit strahlen seine Werke aus, obwohl sie meist bei Tageslicht entstehen. Die Porträts seiner DJs, Musiker, Türsteherkollegen sind erotisch, lässig, schmutzig und existenziell. Der Kino-Film erzählt von drei Freunden mit einer gemeinsamen Jugend, deren Werdegang geprägt ist von ihrem künstlerischen Blick auf die Welt, von Radikalität und Offenheit. Aber es ist auch ein Film über die unbedingte Sehnsucht nach Individualität und Unangepasstheit, Rebellion, Älterwerden, Liebe und Freundschaft in ganz unterschiedlichen Werte-Systemen. Und es ist ein Berlin-Film.

Als lebensnah, informativ und sachlich wurde der Kino-Film "Schönheit & Vergänglichkeit" durchweg beurteilt. Regie in "Schönheit & Vergänglichkeit" übernahm Annekatrin Hendel. Aus dem Drehbuch von Annekatrin Hendel ist der Film entstanden. 80 Minuten Unterhaltung pur für Fans von Dokumentarfilm und Porträt. Für Kinointeressenten ab 6 Jahren wurde "Schönheit & Vergänglichkeit" freigegeben. Produktionsstandort war Deutschland im Jahr 2019. Wer´s lieber im Original mag: "Schönheit und Vergänglichkeit" lautet der Titel dieses sachlichen Films. Wer in "Schönheit & Vergänglichkeit" geht, dem wünschen wir gute Unterhaltung!

Noch mehr Internet-Portale zum Thema: imdb.com

Was bleibt... Eine Erinnerung an Erich Fried, Anti-Fascist Attitude, Wo sind wir daheim? Frankfurt am Main!, Normal Abnormal Unusual oder Voices Of The Children.

Kinoprogramm "Schönheit & Vergänglichkeit" in

 

zurück zurück zu: vorherige Seite | Filme


  © 2003-2012 ikdb.de. Alle Angaben ohne Gewähr. Impressum/Kontakt | Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Lizenz erwerben | Abkürzungen. Was sind das für grüne Links?
powered by Domain24