Kinos mit Kinoprogramm Filme mit Kinoprogramm Kinoprogramm Darsteller/Schauspieler Filmposter / Fanartikel   Kino-Newsfeed  
   
  Home » Filme » Rue Santa Fe: Erinnerung an eine revolutionäre Zeit    

Rue Santa Fe: Erinnerung an eine revolutionäre Zeit

RCH/F/B, 2007, 163 Min..

 


 
Originaltitel: Calle Santa Fe
Regie: Carmen Castillo
Drehbuch: Carmen Castillo
Länge: 163 Min. (2 Std. 43 Min.)
Genre: Dokumentarfilm
Mehr Infos: Internet-Movie-Database (IMDB)

Um was geht es bei diesem Kino-Film? Am 5. Oktober 1974 stürmt die chilenische Geheimpolizei DINA in Santiago das Haus in der Calle Santa Fé 725. Carmen Castillo, die Regisseurin des Films, lebt seit dem Putsch Pinochets im Untergrund, sie ist im sechsten Monat schwanger. Gleich zu Beginn des Schusswechsels zwischen den DINA-Agenten und MIR-Aktivisten wird sie verwundet. Zwei Genossen gelingt es zu fliehen, doch Carmen Castillos Lebensgefährte Miguel Enriquez, Gründer und Generalsekretär der MIR, wird erschossen. Castillo überlebt schwer verletzt und wird aufgrund internationaler Proteste aus der Haft entlassen und nach Frankreich ausgewiesen. Dreißig Jahre später ist sie nach Santiago zurückgekehrt und hat einen Dokumentarfilm über die damaligen Ereignisse gedreht.

So beurteilten Kinobesucher "Rue Santa Fe: Erinnerung an eine revolutionäre Zeit": informativ, lebensnah und sachlich. Mit Carmen Castillo in der Regie von "Rue Santa Fe: Erinnerung an eine revolutionäre Zeit" erkennt man wieder die typische "Handschrift". Das Drehbuch stammt von Carmen Castillo. Der 163-minütige Film ist für Anhänger von Dokumentarfilm ein Muss. Der Kinofilm stammt aus RCH, Frankfreich und Belgien und wurde 2007 gedreht. Unter "Calle Santa Fe" kann man den informativen Kinofilm im Original sehen. Gute Unterhaltung bei "Rue Santa Fe: Erinnerung an eine revolutionäre Zeit" wünschen wir Ihnen!

Wer mehr zum Kino-Film wissen möchte, findet unter imdb.com mehr Infos.

Weitere Film-Tipps für Interessenten von "Rue Santa Fe: Erinnerung an eine revolutionäre Zeit": Schulausflug (2016), Sankt Pauli! Rausgehen - Warmmachen - Weghauen, Moro no Brasil - Ich lebe in Brasilien, Pabellon 4 - Cell Block 4 oder Por la vida - Für das Leben.

Leider können wir derzeit keine Vorstellungen von Rue Santa Fe: Erinnerung an eine revolutionäre Zeit in unserem Kinoprogramm finden!

  • Kinofilm-Archiv-Recherche
  • Filme im Kino
  •  

    zurück zurück zu: vorherige Seite | Filme


      © 2003-2012 ikdb.de. Alle Angaben ohne Gewähr. Impressum/Kontakt | Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Lizenz erwerben | Abkürzungen. Was sind das für grüne Links?
    powered by Domain24