Kinos mit Kinoprogramm Filme mit Kinoprogramm Kinoprogramm Darsteller/Schauspieler Filmposter / Fanartikel   Kino-Newsfeed  
   
  Home » Filme » Queercore: How to Punk a Revolution    

Queercore: How to Punk a Revolution

D, 2017, 80 Min..

 


Originaltitel: Queercore: How to Punk a Revolution
Regie: Yony Leyser
Drehbuch: Yony Leyser
FSK: ab 16 Jahre
Länge: 80 Min. (1 Std. 20 Min.)
Genre: Dokumentarfilm
Filmstart: 07.12.2017
Mehr Infos: Internet-Movie-Database (IMDB)

Am 07.12.2017 geht "Queercore: How to Punk a Revolution" in unseren Lichtspielhäusern an den Start. Die Macher des Films warten mit nachfolgend aufgeführtem Inhalt auf: Was machst Du, wenn es die offene Gemeinschaft, die Du als queerer Punk dringend brauchst, nicht gibt? Rede Dir einfach ein, es gibt sie doch! Klebe und drucke Fanzines, drehe und vertreibe subversive Kinoproduktionen, schreibe anarchistische Songs, "do it yourself" und vor allem: "don't give a fuck!" Nach und nach wird aus der anfänglichen Pseudo-Gemeinschaft eine revolutionäre Welle werden, ja eine internationale Bewegung. Der Kinofilm erzählt die Geschichte jener lose verbundenen Gruppe von nordamerikanischen Punk-Künstler_innen, die in den 1980er und 90er Jahren ihre queeren Identitäten radikal ins Zentrum der eigenen Arbeiten rückten – und sich damit nicht nur gegen die damals von heterosexuellen Männern dominierte und latent homophobe Punk-Szene auflehnten, sondern auch gegen den allzu angepassten schwulen Mainstream.

Authentisch, informativ und sachlich - so ist die Beurteilung von "Queercore: How to Punk a Revolution". Yony Leyser holte durch die Regie das Beste aus "Queercore: How to Punk a Revolution" heraus. Das Script ist von Yony Leyser geschrieben worden. Fans von Dokumentarfilm werden bei diesem Film 80 Minuten Spass haben. Ab 16 Jahren ist "Queercore: How to Punk a Revolution" freigegeben. Der Film wurde 2017 in Deutschland produziert. Wir wünschen gute Unterhaltung im Filmtheater!

Informieren Sie sich unter imdb.com über "Queercore: How to Punk a Revolution".

Sollte Ihnen "Queercore: How to Punk a Revolution" gefallen, empfehlen wir Ihnen folgende informative Filme: Ai Weiwei - The Fake Case, The International Criminal Court, Die Zeit, die es braucht, Climate Crimes: Umweltverbrechen und Vertreibung im Namen des Klimaschutzes oder Cautivadas.

Kinoprogramm "Queercore: How to Punk a Revolution" in

 

zurück zurück zu: vorherige Seite | Filme


  © 2003-2012 ikdb.de. Alle Angaben ohne Gewähr. Impressum/Kontakt | Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Lizenz erwerben | Abkürzungen. Was sind das für grüne Links?
powered by Domain24