Kinos mit Kinoprogramm Filme mit Kinoprogramm Kinoprogramm Darsteller/Schauspieler Filmposter / Fanartikel   Kino-Newsfeed  
   
  Home » Filme » Plötzlich Santa    

Plötzlich Santa

N, 2016, 70 Min., kinderfilm,

Mit Anders Baasmo Christiansen; Trond Espen Seim; Ingeborg Raustol.

 


Originaltitel: Snekker Andersen og Julenissen
Darsteller: Anders Baasmo Christiansen; Trond Espen Seim; Ingeborg Raustol;
Regie: Terje Rangnes
Drehbuch: John Kare Raake
FSK: ohne Altersbeschränkung
Länge: 70 Min. (1 Std. 10 Min.)
Genre: Familienfilm; Komödie; Kinderfilm;
Filmstart: 16.11.2017
Mehr Infos: Internet-Movie-Database (IMDB)

Filmfans können sich ab dem 16.11.2017 freuen, denn dann kommt "Plötzlich Santa" in die Lichtspielhäusern. Die Macher des Films warten mit folgendem Inhalt auf: Niemand liebt das Weihnachtsfest mehr als der Tischler Andersen. Verkleidet mit weißem Rauschebart und rotem Mantel, möchte er seine Familie an Heiligabend überraschen. Dabei rutscht der Tollpatsch auf dem Glatteis vor der Tür aus, fällt auf den mit Geschenken voll gepackten Schlitten und saust ungebremst den Berg hinunter – geradewegs gegen einen Baum. Eine schöne Bescherung, denn alle Geschenke sind kaputt. Zu seiner großen Überraschung trifft er dort auf den echten Weihnachtsmann, der Andersens Dilemma erkennt und ihm kurzerhand einen Tausch vorschlägt. Da seine Familie noch nie einen echten Tischler gesehen habe, bittet er ihn, seinen Kindern einen Besuch abzustatten. Im Gegenzug übernimmt er die Bescherung bei der Familie Andersen. Ein unvergesslicher Weihnachtsabend voller Wunder und Magie beginnt.

Als lebensnah, lebensecht und turbulent wurde "Plötzlich Santa" beurteilt. In diesem turbulenten Kinofilm sieht man Anders Baasmo Christiansen, Trond Espen Seim und Ingeborg Raustol in den tragenden Rollen. Mit Terje Rangnes holte man für "Plötzlich Santa" hervorragendes Know-How in die Regie. Das Drehbuch kommt von John Kare Raake. Bei diesem 70-minütigen Film können sich Freunde von Familienfilm, Komödie und Kinderfilm gut unterhalten. Für Jung und Alt oA ist "Plötzlich Santa" freigegeben. Im Jahr 2016 wurde der Film in Norwegen produziert. Der ursprüngliche Titel dieses turbulenten Films lautete "Snekker Andersen og Julenissen". Angenehme Kinounterhaltung in "Plötzlich Santa"!

Wer mehr zum Film wissen möchte, findet unter imdb.com oder www.capelight.de/ploetzlich-santa mehr Informationen.

"Plötzlich Santa" ähnelt diesen turbulenten Filmen: Meisjes - The Over The Hill Band, Mope (2019), Armans Geheimnis, Immenhof - Das Abenteuer eines Sommers oder Ein schöner Tag.

Kinoprogramm "Plötzlich Santa" in

 

zurück zurück zu: vorherige Seite | Filme


  © 2003-2012 ikdb.de. Alle Angaben ohne Gewähr. Impressum/Kontakt | Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Lizenz erwerben | Abkürzungen. Was sind das für grüne Links?
powered by Domain24