Kinos mit Kinoprogramm Filme mit Kinoprogramm Kinoprogramm Darsteller/Schauspieler Filmposter / Fanartikel   Kino-Newsfeed  
   
  Home » Filme » Monsieur Pierre geht online    

Monsieur Pierre geht online

F/D/B, 2017, 101 Min.,

Mit Pierre Richard; Yannis Lespert; Fanny Valette.

 


Originaltitel: Un profil pour deux
Darsteller: Pierre Richard; Yannis Lespert; Fanny Valette;
Regie: Stephane Robelin
Drehbuch: Stephane Robelin
FSK: ohne Altersbeschränkung
Länge: 101 Min. (1 Std. 41 Min.)
Genre: Komödie
Filmstart: 22.06.2017
Mehr Infos: Internet-Movie-Database (IMDB)

Und was geschieht in dem Film? Pierre (Pierre Richard) ist Witwer, Griesgram und hasst Veränderungen aller Art. Tagein, tagaus schwelgt er in Erinnerungen an die gute alte Zeit und züchtet seltene Schimmelkulturen im Kühlschrank. Um den alten Herrn zurück ins Leben zu schubsen, verkuppelt seine Tochter Sylvie ihn mit Alex, einem erfolglosen Schriftsteller und Freund ihrer Tochter. Alex soll Pierre mit der fabelhaften Welt des Internets vertraut machen. Das ungewohnte Lernduo tut sich mächtig schwer, bis Pierre ausgerechnet über ein Datingportal stolpert. Dank der beruhigenden Anonymität des Internets entdeckt sich Pierre als Verführer und verabredet sich mit der jungen Flora – zum Glück hat er ja Alex, der sich geradezu anbietet, die Konsequenzen zu tragen. Der in großen Finanznöten steckende Alex akzeptiert Pierres unmoralisches, aber exzellent bezahltes Angebot und geht an Pierres Stelle zum Rendezvous. Dass sich Flora Hals über Kopf verliebt, bringt die Situation in eine gewisse Schieflage. Pierre ist sich sicher, dass seine verbale Verführungskunst Floras Gefühle geweckt hat. Ganz unschuldig können aber auch Alex' Küsse nicht gewesen sein. Vor allem aber sind es eigentlich die beiden Männer, die von Flora im Sturm erobert wurden, und nun endgültig im selben Boot sitzen, nur die Kapitänsfrage muss noch geklärt werden.

Lustig, fröhlich und komödiantisch - so ist die Bewertung von "Monsieur Pierre geht online". Die tragenden Rollen in diesem lustigen Film wurden Pierre Richard, Yannis Lespert und Fanny Valette zugewiesen. Dank der Regie von Stephane Robelin laufen die Schauspieler in "Monsieur Pierre geht online" zur Höchstleistung auf. Sehr deutlich ist beim Skript dieses Films die Handschrift von Stephane Robelin zu erkennen. Wer auf Komödie steht, wird hier 101 Kinomin. unterhalten. In Deutschland wurde "Monsieur Pierre geht online" oA freigegeben. Die Produktion wurde 2017 in Frankreich, Deutschland und Belgien abgedreht. Der ursprüngliche Titel dieses lustigen Films lautete "Un profil pour deux". Gute Unterhaltung bei "Monsieur Pierre geht online" in Ihrem Film-Theater!

Interesse am Film? Unter imdb.com oder www.monsieur-pierre-geht-online.de/ gibt es ausführliche Infos.

Wenn Sie "Monsieur Pierre geht online" interessiert, gefällt Ihnen sicher auch: Fellinis Casanova, Der Glücksbringer, Tito i ja - Tito und Ich, Auf Liebe und Tod oder Henry der Schreckliche.

Leider können wir derzeit keine Vorstellungen von Monsieur Pierre geht online in unserem Kinoprogramm finden!

  • Kinofilm-Archiv-Recherche
  • Filme im Kino
  •  

    zurück zurück zu: vorherige Seite | Filme


      © 2003-2012 ikdb.de. Alle Angaben ohne Gewähr. Impressum/Kontakt | Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Lizenz erwerben | Abkürzungen. Was sind das für grüne Links?
    powered by Domain24