Kinos mit Kinoprogramm Filme mit Kinoprogramm Kinoprogramm Darsteller/Schauspieler Filmposter / Fanartikel   Kino-Newsfeed  
   
  Home » Filme » Monsieur Claude und seine Töchter    

Monsieur Claude und seine Töchter

F, 2014, 97 Min.,

Mit Christian Clavier; Chantal Lauby; Ary Abittan.

 


Originaltitel: Qu'est-ce qu'on a fait au Bon Dieu?
Darsteller: Christian Clavier; Chantal Lauby; Ary Abittan;
Regie: Philippe de Chauveron
Drehbuch: Philippe de Chauveron; Guy Laurent
FSK: ohne Altersbeschränkung
Länge: 97 Min. (1 Std. 37 Min.)
Genre: Komödie
Filmstart: 24.07.2014
Mehr Infos: Internet-Movie-Database (IMDB)

Und was geschieht in dem Film? Monsieur Claude und seine Frau Marie sind ein zufriedenes Ehepaar in der französischen Provinz und haben vier ziemlich schöne Töchter. Am glücklichsten sind sie, wenn die Familientraditionen genau so bleiben wie sie sind. Erst als sich drei ihrer Töchter mit einem Muslim, einem Juden und einem Chinesen verheiraten, geraten sie unter Anpassungsdruck. In die französische Lebensart weht der rauhe Wind der Globalisierung und jedes gemütliche Familienfest gerät zum interkulturellen Minenfeld. Musik in den Elternohren ist da die Ankündigung der jüngsten Tochter, einen - Halleluja! - französischen Katholiken zu heiraten. Doch als sie ihrem vierten Schwiegersohn, dem schwarzen Charles, gegenüberstehen, reißt Claude und Marie der Geduldsfaden. Geschwächt durch Beschneidungsrituale, Hühnchen halal und koscheres Dim Sum ist ihr Toleranzvorrat restlos aufgebraucht. Doch auch Charles' Familie knirscht über diese Partie mächtig mit den Zähnen. Weniger um bei den Hochzeitsvorbereitungen zu helfen als sie zu sabotieren lassen sich die Eltern auf ein Kennenlernen ein. Was folgt ist ein Gemetzel der nationalen Ressentiments und kulturellen Vorurteile. Bis das familiäre Federnrupfen dem Brautpaar die Lust an der Hochzeit zu verderben droht.

Die Kino-Fans werden "Monsieur Claude und seine Töchter" einfach wie folgt bewerten: lustig, fröhlich und witzig. In diesem lustigen Film gibt’s ein Wiedersehn mit Christian Clavier, Chantal Lauby und Ary Abittan. Die Regie stand unter der Leitung von Philippe de Chauveron, der "Monsieur Claude und seine Töchter" seinen unverwechselbaren Stempel aufsetzte. Das Drehbuch ist erkennbar von Philippe de Chauveron und Guy Laurent geschrieben worden. Was kann für Fans von Komödie schöner sein als 97 Min. Unterhaltung in diesem Film. Freigabe von "Monsieur Claude und seine Töchter": oA. 2014 erfolgte die Produktion in Frankreich. Als "Qu'est-ce qu'on a fait au Bon Dieu?" kann man den lustigen Film in Originalversion sehen. Schreiben Sie Ihre Meinung zu "Monsieur Claude und seine Töchter" ins Internetforum!

Weiterführende Internet-Seiten: imdb.com

Wem "Monsieur Claude und seine Töchter" gefällt, der mag sicherlich auch: Feine Gesellschaft, beschränkte Haftung, Balduin, der Heiratsmuffel, Seytan Tüyü, Domingo (2018) oder Seoyang goldong yang-gwaja-jeom Aentikeu - Antique.

Leider können wir derzeit keine Vorstellungen von Monsieur Claude und seine Töchter in unserem Kinoprogramm finden!

  • Kinofilm-Archiv-Recherche
  • Filme im Kino
  •  

    zurück zurück zu: vorherige Seite | Filme


      © 2003-2012 ikdb.de. Alle Angaben ohne Gewähr. Impressum/Kontakt | Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Lizenz erwerben | Abkürzungen. Was sind das für grüne Links?
    powered by Domain24