Kinos mit Kinoprogramm Filme mit Kinoprogramm Kinoprogramm Darsteller/Schauspieler Filmposter / Fanartikel   Kino-Newsfeed  
   
  Home » Filme » Mary: Königin von Schottland    

Mary: Königin von Schottland

CH/F, 2013, 120 Min.,

Mit Camilla Rutherford; Sean Biggerstaff; Aneurin Barnard.

 


Originaltitel: Mary Queen of Scots
Darsteller: Camilla Rutherford; Sean Biggerstaff; Aneurin Barnard;
Regie: Thomas Imbach
Drehbuch: Thomas Imbach
FSK: ab 12 Jahre
Länge: 120 Min. (2 Std.)
Genre: Biografie; Drama;
Filmstart: 20.11.2014
Mehr Infos: Internet-Movie-Database (IMDB)

Am 20.11.2014 geht "Mary: Königin von Schottland" in unseren Filmtheatern an den Start. Inhaltlich geht es um nachfolgend aufgeführtes: Die schottische Königin Mary Stuart verbringt ihre Jugend in Frankreich. Sie soll auch die französische Krone tragen, doch jung verheiratet, stirbt ihr kränklicher Gemahl. Mary kehrt alleine in das vom Krieg versehrte Schottland zurück. Zur selben Zeit wird Elisabeth Königin von England. Für Mary ist sie wie eine Zwillingsschwester, der sie sich offenherzig anvertrauen kann. Sie heiratet erneut und gebärt einen Thronfolger. Ihr Mann, Lord Darnley, entpuppt sich als Schwachkopf. Als Mary ihre große Liebe im Earl of Bothwell findet, lässt sie Darnley meucheln und heiratet Bothwell. Entsetzt über diese von blinder Leidenschaft getriebene Tat, entziehen ihr die Adligen und das Volk die Gefolgschaft. Um eine blutige Schlacht zu verhindern, muss Mary auf ihren geliebten Bothwell verzichten. Verzweifelt sucht sie Hilfe bei Elisabeth, die sie jedoch einsperren lässt. Nach 19 Jahren im goldenen Käfig gewährt ihr Elisabeth die "Erlösung" durch das Schafott.

Die Meinung der Kinobesucher zu "Mary: Königin von Schottland" ist nachfolgende: dokumentarisch, lebensnah und authentisch. Mit Camilla Rutherford, Sean Biggerstaff und Aneurin Barnard in den Hauptrollen können Sie sich auf diesen lebensnahen Kino-Film besonders freuen. Thomas Imbach war für die Regie in "Mary: Königin von Schottland" prädestiniert. Das Drehbuch für den Film stammt von Thomas Imbach. Fans von Biografie und Drama können bei dem Kino-Film von 120 Filmmin. Unterhaltung ausgehen. Ab 12 Jahren wurde "Mary: Königin von Schottland" freigegeben. Die Produktion des Films fand 2013 in der Schweiz und Frankreich statt. Im Original heisst der lebensnahe Film "Mary Queen of Scots". Gute Unterhaltung verspricht "Mary: Königin von Schottland" und bietet Ablenkung vom Alltag!

Interesse am Kino-Film? Unter imdb.com gibt es weitere Informationen.

Interessante Kinoproduktionen für Sie: East Side, West Side - Titanic (1927), Lenin im Jahr 1918, Elsa und Fred, Triumphbogen oder Kopf oder Zahl (2009).

Leider können wir derzeit keine Vorstellungen von Mary: Königin von Schottland in unserem Kinoprogramm finden!

  • Kinofilm-Archiv-Recherche
  • Filme im Kino
  •  

    zurück zurück zu: vorherige Seite | Filme


      © 2003-2012 ikdb.de. Alle Angaben ohne Gewähr. Impressum/Kontakt | Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Lizenz erwerben | Abkürzungen. Was sind das für grüne Links?
    powered by Domain24