Kinos mit Kinoprogramm Filme mit Kinoprogramm Kinoprogramm Darsteller/Schauspieler Filmposter / Fanartikel   Kino-Newsfeed  
   
  Home » Filme » Lyrische Suite    

Lyrische Suite

D, 1992, 84 Min.,

Mit Jean-Marie Straub; Udo Samel; Otto Sander.

 


 
Originaltitel: Lyrische Suite
Darsteller: Jean-Marie Straub; Udo Samel; Otto Sander;
Regie: Harald Bergmann
Länge: 84 Min. (1 Std. 24 Min.)
Genre: Essayistischer Film
Mehr Infos:

In "Lyrische Suite" geht es um folgendes: Versuch, sich dem Phänomen Hölderlin überhaupt zu nähern und filmische Mittel zu entwickeln, um diese Dichtung ins Kino zu übertragen. In Hölderlins trickanimierten Handschriften macht der Leinwandfilm die Bewegungen des dichterischen Entstehungs- und Denkprozesses sichtbar, denen er nachspürt und sie mit heutiger Realität in Bezug setzt.

Als passende Besetzung wurden Jean-Marie Straub, Udo Samel und Otto Sander ins Rennen geschickt. Die Regie übernahm Harald Bergmann. Die Kritiken zum Kinofilm waren u.a.: Zu fünf späten Fragmenten Hölderlins macht Harald Bergmann eine assoziative Reise, die durch die Orte führt, die dort genannt werden: Rom und der Vatikan, Frankfurt, der Gotthard, Avignon, bis zum Berg Athos.

84 Min. für Essayistischer Film-Fans! Gerade noch in Deutschland produziert und nun in deutschen Kinos auf der Showbühne. Wir sagen: Viel Spaß; bei "Lyrische Suite".

Eine ausführliche Filme-Kritik finden Sie unter .

Wenn Sie Jean-Marie Straub, Udo Samel und Otto Sander mögen, gucken Sie doch mal bei folgenden Filmen. Gerry, Maria und Joseph, Henry Ries - Der Flaneur von Berlin, Der Ausdruck der Hände oder Cabezas cortadas - Abgeschlagene Köpfe.

Leider können wir derzeit keine Vorstellungen von Lyrische Suite in unserem Kinoprogramm finden!

  • Kinofilm-Archiv-Recherche
  • Filme im Kino
  •  

    zurück zurück zu: vorherige Seite | Filme


      © 2003-2012 ikdb.de. Alle Angaben ohne Gewähr. Impressum/Kontakt | Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Lizenz erwerben | Abkürzungen. Was sind das für grüne Links?
    powered by Domain24