Kinos mit Kinoprogramm Filme mit Kinoprogramm Kinoprogramm Darsteller/Schauspieler Filmposter / Fanartikel   Kino-Newsfeed  
   
  Home » Filme » Lichter der Vorstadt    

Lichter der Vorstadt

FIN, 2006, 77 Min.,

Mit Janne Hyytiäinen; Maria Heiskanen; Maria Järvenhelmi.

 


 
Originaltitel: Laitakaupungin valot (Yövartija)
Darsteller: Janne Hyytiäinen; Maria Heiskanen; Maria Järvenhelmi;
Regie: Aki Kaurismäki
Drehbuch: Aki Kaurismäki
FSK: ab 6 Jahre
Länge: 77 Min. (1 Std. 17 Min.)
Genre: Melodram
Filmstart: 21.12.2006
Mehr Infos:

Die Fans mussten auf "Lichter der Vorstadt" warten. Am 21.12.2006 hat das Warten ein Ende. Dann startet "Lichter der Vorstadt". Um was geht es? Ein Wachmann dreht in seiner Uniform nachts in einem Einkaufszentrum seine Runden. Er ist einsam. Nicht einmal seine Kollegen kennen seinen Namen, obwohl er bereits mehrere Jahre mit ihnen zusammenarbeitet. Die Einsamkeit treibt ihn schließlich in die Arme der femme fatale Mirja, ein blondes Gift mit tiefroten Lippen, die von einem Gangsterboss nur darauf angesetzt wurde, ihm den Kopf zu verdrehen, damit er sich problemlos für einen Überfall instrumentalisieren lässt.

Im Kinofilm kann man Janne Hyytiäinen, Maria Heiskanen und Maria Järvenhelmi in Aktion sehen. Inszeniert wurde "Lichter der Vorstadt" von Aki Kaurismäki. Das Drehbuch stammt aus der Feder von Aki Kaurismäki. Kritiker schrieben über "Lichter der Vorstadt" z.B.: "So melancholisch schön war Einsamkeit nie." (DIE ZEIT) "Kaum jemand vermag mit so poetischen Bildern derartige Hoffnungslosigkeit heraufbeschwören, wie es Aki Kaurismäki tut." (FILMECHO/FILMWOCHE)

In Deutschland ist "Lichter der Vorstadt" ab 6 Jahren zu sehen. Bei dem Kinostreifen aus dem Jahre 2006 handelt es sich um eine Produktion aus FIN. Im Original kommt der Kinofilm als "Laitakaupungin valot (Yövartija)" in die Kinos. Sie haben "Lichter der Vorstadt" gesehen? Schreiben Sie Ihre Meinung zum Film im Kino im Forum.

Weitere Film-Tipps für Interessenten von "Lichter der Vorstadt": Heimweg: Road Home, Labyrinth (2010), Der träumende Mund (1932), Und dennoch leben sie oder Das war Mord, Mr. Doyle.

Leider können wir derzeit keine Vorstellungen von Lichter der Vorstadt in unserem Kinoprogramm finden!

  • Kinofilm-Archiv-Recherche
  • Filme im Kino
  •  

    zurück zurück zu: vorherige Seite | Filme


      © 2003-2012 ikdb.de. Alle Angaben ohne Gewähr. Impressum/Kontakt | Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Lizenz erwerben | Abkürzungen. Was sind das für grüne Links?
    powered by Domain24