Kinos mit Kinoprogramm Filme mit Kinoprogramm Kinoprogramm Darsteller/Schauspieler Filmposter / Fanartikel   Kino-Newsfeed  
   
  Home » Filme » Kroos    

Kroos

D, 2019, 119 Min..

 


Originaltitel: Kroos - Porträt eines Unsichtbaren
Regie: Manfred Oldenburg
FSK: ohne Altersbeschränkung
Länge: 119 Min. (1 Std. 59 Min.)
Genre: Biografie; Dokumentarfilm; Sportfilm;
Filmstart: 04.07.2019
Mehr Infos:

Fans müssen nicht länger auf "Kroos" warten, denn am 04.07.2019 startet der Film in unseren Filmtheatern. Den Film kann man folgendermaßen beschreiben: Der Film verfolgt den Weg, den Toni Kroos von Greifswald bis nach Madrid zurückgelegt hat – mit Stationen wie München und Leverkusen, Sternstunden wie der WM 2014 und dem dreifachen Champions League-Gewinn (2016, 2017 und 2018) mit Real, aber auch mit Tiefpunkten wie dem Münchner 'Finale Dahoam' 2012 und der letzten WM in Russland. Dabei gewährt der Dokumentarfilm nicht nur überraschende Einblicke in das Leben eines außergewöhnlichen Sportlers und ganz besonderen Menschen, sondern er wirft auch einen Blick hinter die Kulissen des Profifußballs. so zeichnet Regisseur Manfred Oldenburg das Porträt eines AusnahmeFußballers und Ausnahme-Menschen in einer permanenten Ausnahme-Welt. In einer Zeit, in der Fußball so sehr Show ist wie nie zuvor und sich andere in den großen Momenten nach vorne drängen, erkennt man in Toni Kroos den Mann für die unbeachteten und besonderen Momente. Als Mittelfeldspieler sieht er das Spiel voraus wie kaum jemand sonst, er ist wie ein Dirigent, der mit Leichtigkeit und Logik Ordnung ins fußballerische Chaos bringt. Auf diese Weise hat er sich in die Herzen der Real Madrid-Fans gespielt, die ihn für genau das mögen, was er ist, und ihm im Olymp des Clubfußballs sein fußballerisches Zuhause bieten. Sein privates Zuhause hat Toni Kroos bei seiner Familie gefunden, die ihm mehr bedeutet als alles andere. Und weil der dreifache Vater sehr genau weiß, wie viel Glück er im Leben hat, versucht er zumindest einen kleinen Teil davon mit seiner Stiftung auch an andere Kinder und Familien weiterzugeben.

Dokumentarisch, lebensnah und authentisch - so lautet die Bewertung der Kinobesucher von "Kroos". Regie in "Kroos" wurde von Manfred Oldenburg geführt. Der 119-minütige Film ist für Liebhaber von Biografie, Dokumentarfilm und Sportfilm ein Muss. OA kann man sich "Kroos" ansehen. 2019 fand die Produktion des Kino-Film in Deutschland statt. In Originalsprache ist der authentische Kino-Film unter "Kroos - Porträt eines Unsichtbaren" zu sehen. Mit "Kroos" wünschen wir unterhaltsame Kinostunden!

Das Internet bietet unter https://nfp-md.de/kino/kroos.html weiterführende Infos.

"Kroos" ähnelt diesen authentischen Filmen: Alimentation generale, Prey - Stille meine Liebe, Berlin - Ecke Bundesplatz: Der Yilmaz-Clan, Inside WikiLeaks: Die fünfte Gewalt oder Johanna von Orleans (1948).

Kinoprogramm "Kroos" in

 

zurück zurück zu: vorherige Seite | Filme


  © 2003-2012 ikdb.de. Alle Angaben ohne Gewähr. Impressum/Kontakt | Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Lizenz erwerben | Abkürzungen. Was sind das für grüne Links?
powered by Domain24