Kinos mit Kinoprogramm Filme mit Kinoprogramm Kinoprogramm Darsteller/Schauspieler Filmposter / Fanartikel   Kino-Newsfeed  
   
  Home » Filme » Kaiserschmarrn    

Kaiserschmarrn

D, 2013, 88 Min.,

Mit Antoine Monot Jr.; Anna Julia Kapfelsperger; Franz Meiller.

 


Originaltitel: Kaiserschmarrn
Darsteller: Antoine Monot Jr.; Anna Julia Kapfelsperger; Franz Meiller;
Regie: Daniel Krauss
Drehbuch: Daniel Krauss; Lasse Nolte
FSK: ab 12 Jahre
Länge: 88 Min. (1 Std. 28 Min.)
Genre: Komödie
Filmstart: 31.10.2013
Mehr Infos: Internet-Movie-Database (IMDB)

Tickets für "Kaiserschmarrn" gibt es ab dem 31.10.2013 zu kaufen. Vom Inhalt her geht es bei diesem Film um nachfolgendes: Immer nur rammeln wie ein Pornostar mag ja für so manchen Zeitgenossen ein erstrebenswerter Traum sein. Nicht aber für Pornostar Alex Gaul (Antoine Monot, Jr.), der sich vor der Kamera zu höherem berufen fühlt. Shakespeare! Oder wäre es doch wenigstens eine Hauptrolle in einem der Heimatfilme, die seine Großmutter (Grit Boettcher) so liebt! Dann könnte die an Lungenkrebs erkrankte Frau ruhig sterben. Gut, dass der Hauptdarsteller der Heimatfilme Zacharias Zucker (Antoine Monot, Jr.) Alex so ähnlich sieht. Könnte man da für den guten Zweck nicht einmal tauschen? Allerdings ist Zucker im echten Leben alles andere als der nette Herr aus dem Fernsehen. Vom Realitätsschock geblendet, schlägt Alex Zucker nieder. Während Zucker gut verwahrt im Bootshaus am Ufer des Wörthersees vor sich hinschimmelt, wird Alex' Gehirn langsam zu Brei. Die giftige, von Missgunst geprägte Atmosphäre an dem Heimatfilmset auf der einen Seite und die olympischen Höchstleistungen, die Produzent Edwin Hammersau (Franz Meiller) auf der anderen Seite am Pornofilmset abverlangt, setzen Alex mit dem einhergehenden Schlafmangel immer deutlicher zu. Als der Senderchef (Ilja Richter) zu Besuch weilt, plappert Alex Unzusammenhängendes vor der Kamera daher. Während Redakteurin (Gerit Kling) und Produzent 1 (Lars Montag) und Produzent 2 (Tobias Schönenberg) angesichts dieses Totalausfalls um ihre berufliche Weiterexistenz bangen, ist nur einer fein raus: Alex - der Star des Films. Der möchte aber nur von einer geliebt werden: von der bezaubernden Yve (Anna Julia Kapfelsberger). Die aber glaubt, er sei der stets ausfallende Kotzbrocken Zucker.

Das sagen die Kino-Besucher über "Kaiserschmarrn": lustig, fröhlich und witzig. In den Hauptrollen dieses lustigen Films kann man Antoine Monot Jr., Anna Julia Kapfelsperger und Franz Meiller sehen. Eine besondere Note erhält "Kaiserschmarrn" durch die Regie von Daniel Krauss. Die Filmgeschichte basiert auf dem Drehbuch von Daniel Krauss und Lasse Nolte. Wenn Sie Komödie lieben, unterhält Sie dieser Kino-Film volle 88 Kinominuten. "Kaiserschmarrn" ist bei uns ab 12 Jahren freigegeben. Bei dem Kino-Film handelt es sich um eine 2013 entstandene Produktion aus Deutschland. Uns bleibt nur noch, gute Unterhaltung bei "Kaiserschmarrn" zu wünschen!

Unter imdb.com oder www.kinostar.com/Verleih/aktuell1.htm#P_Kaiserschmarrn%20... finden Sie weiterführende Informationen zu dem lustigen Film.

"Kaiserschmarrn" ähnelt diesen lustigen Filmen:Please Like Me, Splash: Eine Jungfrau am Haken, Home for Christmas, Seitensprünge (1940) oder Wir sind gar nicht verheiratet.

Kinoprogramm "Kaiserschmarrn" in

 

zurück zurück zu: vorherige Seite | Filme


  © 2003-2012 ikdb.de. Alle Angaben ohne Gewähr. Impressum/Kontakt | Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Lizenz erwerben | Abkürzungen. Was sind das für grüne Links?
powered by Domain24