Kinos mit Kinoprogramm Filme mit Kinoprogramm Kinoprogramm Darsteller/Schauspieler Filmposter / Fanartikel   Kino-Newsfeed  
   
  Home » Filme » Ich wünsche dir ein schönes Leben    

Ich wünsche dir ein schönes Leben

F, 2016, 100 Min.,

Mit Celine Sallette; Anne Benoit; Francoise Lebrun.

 


 
Originaltitel: Je vous souhaite d'etre follement aimee
Darsteller: Celine Sallette; Anne Benoit; Francoise Lebrun;
Regie: Ounie Lecomte
Drehbuch: Ounie Lecomte; Agnes de Sacy
Länge: 100 Min. (1 Std. 40 Min.)
Genre: Drama
Filmstart: 15.06.2017
Mehr Infos: Internet-Movie-Database (IMDB)

Am 15.06.2017 geht "Ich wünsche dir ein schönes Leben" in unseren Filmtheatern an den Start. Vom Inhalt her geht es bei diesem Kino-Film um folgendes: Eine Frau sucht ihre leibliche Mutter, die sie zur Adoption freigegeben hat, damit sie ihrem eigenen Sohn Fragen nach seiner Herkunft beantworten kann. Elisa, ist Physiotherapeutin, und ist für einige Monate in Dünkirchen als Vertretung in einer Praxis. Sie hat ihren Sohn Noah mitgebracht und lässt ihn in Dünkirchen zur Schule gehen. Vor 30 Jahren ist Elisa in Dünkirchen anonym geboren und von ihrer leiblichen Mutter direkt zur Adoption freigegeben worden. Elisa hat ihre leibliche Mutter über die Adoptionsbehörde gebeten, sich zuerkennen zu geben. Aber Elisas Mutter weigert sich ihre Identität zu offenbaren. Elisa hofft auf ein Einlenken der unbekannten Mutter, wenn sie in der gleichen Stadt lebt und auch auf den Zufall. Über viele Jahre hat Elisa die Frage nach ihren leiblichen Eltern in sich verschlossen. Da ihr Sohn Noah, aber einen arabischen Einschlag hat, der nicht von seinem leiblichen Vater kommen kann, kommen nur Elisas unbekannte Eltern in Frage. Als Noah anfängt sich in der Schule mit den arabisch stämmigen Kindern zu solidarisieren und seine Mutter bittet sie soll in der Schulkantine sagen, dass er wie seine Freunde kein Schweinefleisch ist, weil es dann für ihn einfacher sei, erkennt Elisa, dass sie auch für Noah Antworten zu ihrer unbekannten Familie finden muss.

Die Kinobesucher werden "Ich wünsche dir ein schönes Leben" absolut folgendermaßen bezeichnen: traurig, herzzerreißend und tragisch. In diesem traurigen Kinofilm sind Celine Sallette, Anne Benoit und Francoise Lebrun die Hauptakteure. Ounie Lecomte war für die Regie in "Ich wünsche dir ein schönes Leben" prädestiniert. Aus dem Script von Ounie Lecomte und Agnes de Sacy ist der Kinofilm entstanden. Dieser 100-minütige Kinofilm ist für Freunde von Drama bestimmt interessant. Frankreich ist die Heimat des 2016 gedrehten Films. Filmfreunde möchten diesen traurigen Film eventuell als Je vous souhaite d'etre follement aimee im Original sehen. Wenn Sie sich bei "Ich wünsche dir ein schönes Leben" gut unterhalten haben, schreiben Sie uns ins Online-Forum!

Klicken Sie imdb.com zur ausführlichen Information.

Ähnlich einzuordnen wie "Ich wünsche dir ein schönes Leben" sind diese traurigen Kinoproduktionen: Aquarius, Hoshi o ou kodomo - Children Who Chase Lost Voices from Deep Below, Gatica, el mono, Money Power oder Historia del miedo - History of Fear.

Leider können wir derzeit keine Vorstellungen von Ich wünsche dir ein schönes Leben in unserem Kinoprogramm finden!

  • Kinofilm-Archiv-Recherche
  • Filme im Kino
  •  

    zurück zurück zu: vorherige Seite | Filme


      © 2003-2012 ikdb.de. Alle Angaben ohne Gewähr. Impressum/Kontakt | Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Lizenz erwerben | Abkürzungen. Was sind das für grüne Links?
    powered by Domain24