Kinos mit Kinoprogramm Filme mit Kinoprogramm Kinoprogramm Darsteller/Schauspieler Filmposter / Fanartikel   Kino-Newsfeed  
   
  Home » Filme » Heißer Sommer    

Heißer Sommer

DDR, 1968, 97 Min.,

Mit Frank Schöbel; Chris Doerk; Hans-Michael Schmidt.

 


 
Originaltitel: Heißer Sommer
Darsteller: Frank Schöbel; Chris Doerk; Hans-Michael Schmidt;
Regie: Joachim Hasler
Drehbuch: Maurycy Janowski; Joachim Hasler
Länge: 97 Min. (1 Std. 37 Min.)
Genre: Jugendfilm; Musikfilm;
Mehr Infos: Internet-Movie-Database (IMDB)
Filme von A-Z

Darum geht es in dem Blockbuster Elf Mädchen aus Leipzig und zehn Jungs aus Karl-Marx-Stadt trampen um die Wette an die Ostsee und erleben dort die Irrungen und Wirrungen der Liebe. Mit mehr als 6 Millionen Besuchern war der Musikfilm HEISSER SOMMER einer der größten Erfolge in den Lichtspieltheater der DDR.

Für die Verfilmung der Story wurden Frank Schöbel, Chris Doerk und Hans-Michael Schmidt verpflichtet. Regie übernahm Joachim Hasler. Den Gehirnwindungen von Maurycy Janowski und Joachim Hasler verdanken wir die Story von "Heißer Sommer". Das meint die Presse: "Nie zuvor (und auch nicht später) hatte ein DDR-Musical so viel aktuellen Pep... Dieser Film im Kino muss wieder her!" (DER TAGESSPIEGEL Berlin)

Produziert wurde "Heißer Sommer" in ehem. DDR. Wer den Film im Kino sehen will: Viel Spaß!

Weitere gute Informationen finden Sie noch im Internet imdb.com.

Wenn Sie "Heißer Sommer" mögen, gefällt Ihnen wahrscheinlich auch: Insel der Schwäne, Fröhliche Weihnachten (1983), Junge Adler, Presenting Princess Shaw oder Macbeth (1987).

Leider können wir derzeit keine Vorstellungen von Heißer Sommer in unserem Kinoprogramm finden!

  • Kinofilm-Archiv-Recherche
  • Filme im Kino
  •  

    zurück zurück zu: vorherige Seite | Filme


      © 2003-2012 ikdb.de. Alle Angaben ohne Gewähr. Impressum/Kontakt | Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Lizenz erwerben | Abkürzungen. Was sind das für grüne Links?
    powered by Domain24