Kinos mit Kinoprogramm Filme mit Kinoprogramm Kinoprogramm Darsteller/Schauspieler Filmposter / Fanartikel   Kino-Newsfeed  
   
  Home » Filme » Havelland. Fontane    

Havelland. Fontane

D, 2019, 109 Min..

 


Originaltitel: Havelland. Fontane
Regie: Bernhard Sallmann
Drehbuch: Bernhard Sallmann
Länge: 109 Min. (1 Std. 49 Min.)
Genre: Dokumentarfilm; Essayistischer Film;
Filmstart: 05.12.2019
Mehr Infos:

Dieser Film hat folgenden Inhalt: Der Film bildet den Abschluss der vierteilige Serie zu Theodor Fontanes (1819-1898) Reisereportagen "Wanderungen durch die Mark Brandenburg". Während die ersten drei Kinofilme zum Oder-, Rhin- und Spreeland Erkundungen des ländlichen Raums sind, ist in Havelland auch die Verschmelzung einer Flusslandschaft mit dem Großraum Berlin-Potsdam ein zentrales Thema. Fontane legt die Grundlagen der Entstehung der Mark frei und schildert das Ringen der naturreligiösen wendischen Kultur mit der aus dem Westen andrängenden christlichen im 12. Jahrhundert. Er beschreibt anhand vieler Beispiele die Austauschverhältnisse der Mark mit der rasch wachsenden Großstadt: Orte industrieller (Ziegelbrennen in Glindow) und landwirtschaftlicher (Obstanbau in Werder) Produktion werden vorgestellt und in der präzis kadrierten Filmfotografie mit ihrer heutigen Gestalt konfrontiert. In den gemäldehaften und lang verweilenden Tableaus entsteht ein Resonanzraum, der Zeiten, Orte und verblüffende Geschichten verwebt.

"Havelland. Fontane" kann folgendermaßen bewertet werden: authentisch, informativ und sachlich. Mit Bernhard Sallmann holte man für "Havelland. Fontane" hervorragendes Know-How in die Regie. Das Drehbuch wurde geschrieben von Bernhard Sallmann. Wer auf Dokumentarfilm und Essayistischer Kino-Film steht, wird hier 109 Filmminuten unterhalten. Der Kino-Film stammt aus Deutschland und wurde 2019 gedreht. Unterhaltsame Kinostunden bei "Havelland. Fontane" wünschen wir Ihnen!

Informieren Sie sich unter https://kino-krokodil.de/verleih über "Havelland. Fontane".

Artverwandt mit "Havelland. Fontane" sind diese Filmwerke: Die lange Hoffnung: Clara Thalmann und Augustin Souchy in Spanien, Vierka, Die Figur in mir, Pytel blech - Ein Sack Flöhe oder La frontiere interieure – Die innere Grenze.

Kinoprogramm "Havelland. Fontane" in

 

zurück zurück zu: vorherige Seite | Filme


  © 2003-2012 ikdb.de. Alle Angaben ohne Gewähr. Impressum/Kontakt | Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Lizenz erwerben | Abkürzungen. Was sind das für grüne Links?
powered by Domain24