Kinos mit Kinoprogramm Filme mit Kinoprogramm Kinoprogramm Darsteller/Schauspieler Filmposter / Fanartikel   Kino-Newsfeed  
   
  Home » Filme » An den Ufern der heiligen Flüsse    

An den Ufern der heiligen Flüsse

IND/F, 2013, 115 Min..

 


Originaltitel: Faith Connections
Regie: Pan Nalin
Drehbuch: Pan Nalin
FSK: ohne Altersbeschränkung
Länge: 115 Min. (1 Std. 55 Min.)
Genre: Dokumentarfilm
Filmstart: 30.04.2015
Mehr Infos: Internet-Movie-Database (IMDB)

Und was passiert in dem Kino-Film? Alle 12 Jahre pilgern bis zu 100 Millionen Gläubige an den Zusammenfluss von Ganges, Yamuna und dem unsichtbaren, mythischen Fluss Saraswati, um sich in einem Bad von ihren Sünden zu reinigen und sich aus dem Kreislauf der Wiedergeburt zu befreien. Es ist die Zeit der Kumbh Mela, des größten religiösen Festes des Hinduismus und der Welt. Regisseur Pan Nalin hat auf der Kumbh Mela im Jahr 2013 verschiedene Menschen begleitet und zeigt in An den Ufern der heiligen Flüsse die bewegenden, glücklichen und dramatischen Momente, die der Glaube, die Tradition und das geheimnisvolle Land Indien in diesen besonderen Tagen hervorbringt. Nalin erzählt die Geschichten von Kishan Tiwari, einem 10-jährigen Jungen, der seinem Elternhaus entflohen ist, von Mamta Devi und Sonu, die verzweifelt nach ihrem 3-jährigen Sohn Sandeep suchen, den sie im Menschengewirr der Kumbh Mela verloren haben, von einem Yogi, der der Welt bereits entsagte und sich durch die Aufnahme eines ausgesetzten Kindes wieder in der Gesellschaft einfinden muss. Von einem Asket, der seine innere Ruhe durch den Genuss von Cannabis findet und von zwei Sadhus, die sich vollkommen ihrer Spiritualität hingeben. Neben dem spektakulären Ereignis der Kumbh Mela ist es vor allem der gemeinsame Glaube und die unvergleichbare Hingabe, die all diese Menschen verbindet. Immer wieder taucht die Kamera in die strömende Menschenmenge ein, wird ein Teil von ihr, lässt die Bilder für sich sprechen, ermöglicht einen Einblick in eine fremde Welt und vermag damit ein Gefühl dieser entstehenden Energie zu vermitteln.

Die Kino-Fans werden "An den Ufern der heiligen Flüsse" absolut als lebensnah, informativ und aufklärend beurteilen. Pan Nalin führte in "An den Ufern der heiligen Flüsse" Regie. Das Drehbuch ist von Pan Nalin. Freunde von Dokumentarfilm kommen in dem Kino-Film während der 115 Minuten voll auf ihre Kosten. Kinobesucher oA können sich "An den Ufern der heiligen Flüsse" ansehen. Produziert wurde der Film 2013 in Indien und Frankreich. Die Originalversion dieses lebensnahen Films ist unter dem Titel "Faith Connections" bekannt. Gute Unterhaltung bei "An den Ufern der heiligen Flüsse" in Ihrem Lichtspielhaus!

Diese Internet-Seiten informieren Sie: imdb.com.

Liebhaber von "An den Ufern der heiligen Flüsse" schätzen auch diese Titel: Tren de la memoria - Reise in die Vergangenheit, Bavaria Vista Club, The Story of Gordafarid, Hitler´s Children (2012) oder Spiegelgrund.

Leider können wir derzeit keine Vorstellungen von An den Ufern der heiligen Flüsse in unserem Kinoprogramm finden!

  • Kinofilm-Archiv-Recherche
  • Filme im Kino
  •  

    zurück zurück zu: vorherige Seite | Filme


      © 2003-2012 ikdb.de. Alle Angaben ohne Gewähr. Impressum/Kontakt | Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Lizenz erwerben | Abkürzungen. Was sind das für grüne Links?
    powered by Domain24