Kinos mit Kinoprogramm Filme mit Kinoprogramm Kinoprogramm Darsteller/Schauspieler Filmposter / Fanartikel   Kino-Newsfeed  
   
  Home » Filme » Die Schmerzen des Essad Bey    

Die Schmerzen des Essad Bey

D, 2013, 104 Min..

 


 
Originaltitel: Die Schmerzen des Essad Bey
Regie: Ralf Marschalleck
Drehbuch: Ralf Marschalleck
Länge: 104 Min. (1 Std. 44 Min.)
Genre: Biografie; Dokumentarfilm;
Mehr Infos:

Die Kinofans urteilten über "Die Schmerzen des Essad Bey" wie folgt: wahrheitsgemäß, lebensnah und authentisch. Ralf Marschalleck war für die Regie in "Die Schmerzen des Essad Bey" prädestiniert. Die Film-Story kommt aus dem Drehbuch von Ralf Marschalleck. Alle Fans des Genres Biografie und Dokumentarfilm werden in dem 104-minütigen Kino-Film auf ihre Kosten kommen. 2013 wurde der Kinofilm in Deutschland produziert. Da bleibt nur noch, gute Unterhaltung in "Die Schmerzen des Essad Bey" zu wünschen!

Vergleichbar mit "Die Schmerzen des Essad Bey" sind diese lebensnahen Streifen: Aislado - Verinselung, Sounds of Silence, I Loved so much ..., Betty: They Say I´m Different oder Die jungen Tänzerinnen aus Pjöngjang.

Leider können wir derzeit keine Vorstellungen von Die Schmerzen des Essad Bey in unserem Kinoprogramm finden!

  • Kinofilm-Archiv-Recherche
  • Filme im Kino
  •  

    zurück zurück zu: vorherige Seite | Filme


      © 2003-2012 ikdb.de. Alle Angaben ohne Gewähr. Impressum/Kontakt | Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Lizenz erwerben | Abkürzungen. Was sind das für grüne Links?
    powered by Domain24