Kinos mit Kinoprogramm Filme mit Kinoprogramm Kinoprogramm Darsteller/Schauspieler Filmposter / Fanartikel   Kino-Newsfeed  
   
  Home » Filme » Die Kunst der Nächstenliebe    

Die Kunst der Nächstenliebe

F, 2018, 104 Min.,

Mit Agnes Jaoui; Tim Seyfi; Alban Ivanov.

 


Originaltitel: Les bonnes intentions
Darsteller: Agnes Jaoui; Tim Seyfi; Alban Ivanov;
Regie: Gilles Legrand
Drehbuch: Leonore Confino; Gilles Legrand
FSK: ohne Altersbeschränkung
Länge: 104 Min. (1 Std. 44 Min.)
Genre: Drama; Komödie;
Filmstart: 30.01.2020
Mehr Infos: Internet-Movie-Database (IMDB)

Die Geschehnisse kann man so zusammenfassen: Isabelle ist eine sehr engagierte Frau. Sie hilft bei gemeinnützigen Einrichtungen, eilt von einem Bedürftigen zum nächsten, von der Kleiderspende zur Suppenküche. Isabelle ist einfach süchtig nach Wohltätigkeit, ein wandelndes Helfersyndrom. Mit viel Leidenschaft unterrichtet sie Lesen und Schreiben in einem Sozialzentrum. Ihre Schüler können ihren Methoden zwar nicht immer folgen, doch die Klasse hat Isabelle als über-fürsorgliche Beschützerin akzeptiert. In der Parallelklasse aber unterrichtet die junge und kluge Sofie, die mit ihren modernen Methoden Alphabetisierungs-Wunder bewirkt. Wenn auch ungewollt, lockt Sofie damit Isabelles Schüler in ihren Kurs. Und plötzlich ist es mit Isabelles Sanftmut vorbei. Sie ist eifersüchtig und kann den Gedanken nicht ertragen, von ihren Schützlingen verlassen zu werden. Isabelles Eifer gerät außer Kontrolle. Schnell verfällt sie auf noch größere Anstrengungen, um ihre Schüler von ihren unbegrenzten Großzügigkeits-Ressourcen zu überzeugen: sie lässt sich auf das waghalsige Abenteuer ein, ihre teilweise noch nicht alphabetisierten Schüler kostenlos in die Fahrschule zu schicken. Mit einem zur Mildtätigkeit erpressten Partner gründet Isabelle die erste soziale Fahrschule. Doch dann sind es diejenigen Menschen, die ihr am nächsten sind, die ein wenig mehr von ihrer sonst so maßlos verteilten Großzügigkeit und Liebe einfordern: ihre Familie.

Dramatisch, tragisch und schauerlich - so ist "Die Kunst der Nächstenliebe". Die Hauptrollen in diesem schauerlichen Kinofilm spielen: Agnes Jaoui, Tim Seyfi und Alban Ivanov. Die Regie durch Gilles Legrand ist in "Die Kunst der Nächstenliebe" wirklich überzeugend. Der Kinofilm basiert auf dem Skript von Leonore Confino und Gilles Legrand. Wenn Sie von Drama und Komödie begeistert sind, erwarten Sie 104 unterhaltsame Minuten in diesem Film. "Die Kunst der Nächstenliebe" ist für Kinobesucher oA freigegeben. Produktionsstandort war Frankreich im Jahr 2018. "Les bonnes intentions" lautet der Name diesesschauerlichen Films im Original. Jetzt wünschen wir gute Unterhaltung in "Die Kunst der Nächstenliebe"!

Unter imdb.com oder www.neuevisionen.de finden Sie weiterführende Informationen zu dem schauerlichen Kino-Film.

Freunde von "Die Kunst der Nächstenliebe" werden bestimmt auch Spaß; an folgenden schauerlichen Filmen haben: Taking Woodstock, The Last Volunteer, Eating Out 3: All You Can Eat, You & I oder Abendland (1999).

Kinoprogramm "Die Kunst der Nächstenliebe" in

 

zurück zurück zu: vorherige Seite | Filme


  © 2003-2012 ikdb.de. Alle Angaben ohne Gewähr. Impressum/Kontakt | Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Lizenz erwerben | Abkürzungen. Was sind das für grüne Links?
powered by Domain24