Kinos mit Kinoprogramm Filme mit Kinoprogramm Kinoprogramm Darsteller/Schauspieler Filmposter / Fanartikel   Kino-Newsfeed  
   
  Home » Filme » Der kleine Rabe Socke (2012)    

Der kleine Rabe Socke (2012)

D, 2012, 78 Min., kinderfilm.

 


Originaltitel: Der kleine Rabe Socke
Regie: Ute von Münchow-Pohl; Sandor Jesse
Drehbuch: Katja Grübel
FSK: ohne Altersbeschränkung
Länge: 78 Min. (1 Std. 18 Min.)
Genre: Animation; Kinderfilm;
Filmstart: 06.09.2012
Mehr Infos: Internet-Movie-Database (IMDB)
Filme von A-Z

In den deutschen Kinos kann man ab 06.09.2012 den neuen Streifen "Der kleine Rabe Socke (2012)" sehen. Den Filminhalt kann man folgendermaßen beschreiben: Der kleine Rabe Socke liebt Spaghetti, hat allerlei Unsinn im Kopf und flunkert manchmal, weil er ein bisschen Angst in der Büx hat, wodurch er sich und seine Freunde immer wieder in brenzlige Situationen bringt. Als er eines Tages beim Spielen den Staudamm am Waldrand beschädigt und nun der ganze Stausee in den Wald zu laufen droht, hat Socke Angst vor der Bestrafung durch Frau Dachs, die auf ihn und all die anderen kleinen Tiere im Wald aufpasst. so möchte der aufgeweckte kleine Rabe sein folgenschweres Missgeschick unbedingt vertuschen und macht sich mit seinen Freunden, dem ängstlichen Schaf Wolle und dem starken Eddi-Bär auf den Weg zu den Bibern, um sie um Hilfe zu bitten. Schließlich haben die Biber den Staudamm ja auch gebaut. Aber wenn das so einfach wäre! Die Biber finden es gar nicht lustig, dass Socke ihr Werk beschädigt hat. Nur das niedliche kleine Bibermädchen Fritzi will ihnen helfen. Jetzt muss der kleine Rabe beweisen, dass er nicht nur einen frechen Schnabel, sondern auch den Mut hat, mit seinen Freunden ihren geliebten Wald zu retten!

Die Kinobesucher fanden "Der kleine Rabe Socke (2012)" schlicht und ergreifend trickreich, wirklichkeitsnah und unterhaltsam. Die Regie in "Der kleine Rabe Socke (2012)" führte Ute von Münchow-Pohl und Sandor Jesse, was sicher keine Überraschung ist. Der Film basiert auf dem Script von Katja Grübel. Kritiker schrieben beispielsweise über den Kino-Film: "Sensibel. Humorvoll und spannend für Kinder, die zum Nachdenken angeregt werden." (TICKET Berlin).

78 Minuten Unterhaltung pur für Freunde von Animation und Kinderfilm. Zu sehen ist "Der kleine Rabe Socke (2012)" bei uns oA. 2012 fand die Produktion des Film in Deutschland statt. Wer´s lieber im Original mag: "Der kleine Rabe Socke" lautet der Titel dieses wirklichkeitsnahen Films. Angenehme Kinounterhaltung bei "Der kleine Rabe Socke (2012)"!

Sie wollen noch mehr über "Der kleine Rabe Socke (2012)" lesen? Dann hier entlang: imdb.com oder www.rabe-socke-film.de/#/home.

Weitere Film-Tipps für Interessenten von "Der kleine Rabe Socke (2012)": Als Lachen Trumpf war, Batman und das Phantom, Gekijoban Fairy Tail: Houou no miko - Fairy Tail: The Phoenix Priestess, Animationsfilmprogramm oder Ginga tetsudo no yoru - Unser Milchstraßenexpress.

Kinoprogramm "Der kleine Rabe Socke (2012)" in

 

zurück zurück zu: vorherige Seite | Filme


  © 2003-2012 ikdb.de. Alle Angaben ohne Gewähr. Impressum/Kontakt | Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Lizenz erwerben | Abkürzungen. Was sind das für grüne Links?
powered by Domain24