Kinos mit Kinoprogramm Filme mit Kinoprogramm Kinoprogramm Darsteller/Schauspieler Filmposter / Fanartikel   Kino-Newsfeed  
   
  Home » Filme » Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand    

Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand

S, 2013, 115 Min.,

Mit Robert Gustafsson; Iwar Wiklander; David Wiberg.

 


Originaltitel: Hundraaringen som klev ut genom fönstret och försvann
Darsteller: Robert Gustafsson; Iwar Wiklander; David Wiberg;
Regie: Felix Herngren
Drehbuch: Felix Herngren; Hans Ingemansson
FSK: ab 12 Jahre
Länge: 115 Min. (1 Std. 55 Min.)
Genre: Drama; Komödie; Literaturverfilmung;
Filmstart: 20.03.2014
Mehr Infos: Internet-Movie-Database (IMDB)

Ab dem 20.03.2014 kann man Kinokarten für "Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand" bekommen. Bei diesem Kino-Film erleben Sie nachfolgende Handlung: Allan Karlsson (Robert Gustafsson) hat Geburtstag. Er wird 100 Jahre alt. Doch anstatt sich auf die geplante Geburtstagsfeier zu freuen, verschwindet er lieber kurzerhand aus dem Altersheim und macht sich in seinen Pantoffeln auf den Weg zum örtlichen Busbahnhof. Raus aus der Langeweile und rein in ein neues Abenteuer, das ist Allans Ziel. Während seiner Reise kommt er erst zu einem riesigen Vermögen, findet neue Freunde und trifft auf Gauner, Ganoven und Kriminelle, bevor er sich mit Elefantendame Sonja auf den Weg nach Indonesien macht. All das ist für Allan aber schon lange nichts Besonderes mehr, hat er doch die letzten 100 Jahre maßgeblich dazu beigetragen das politische Geschehen in der Welt unbewusst auf den Kopf zu stellen.

Als dramatisch, beklemmend und schauerlich wurde der Film "Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand" bewertet. Robert Gustafsson, Iwar Wiklander und David Wiberg kann man in diesem schauerlichen Kino-Film in Aktion sehen. Die Regie in "Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand" führte Felix Herngren, was wahrscheinlich keine Überraschung ist. Bei dem Script erkennt man ganz deutlich die Handschrift von Felix Herngren und Hans Ingemansson. 115 Kinomin. Unterhaltung pur für Fans von Drama, Komödie und Literaturverfilmung. Zu sehen ist "Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand" bei uns ab 12 Jahren. 2013 ist dieser Kinofilm in Schweden produziert worden. In den Lichtspielhäusern läuft die Originalversion dieses schauerlichen Films unter "Hundraaringen som klev ut genom fönstret och försvann". Angenehme Kinounterhaltung in "Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand"!

Interesse am Film? Unter imdb.com gibt es mehr Infos.

Sie sind Fan von Robert Gustafsson, Iwar Wiklander und David Wiberg? Dann empfehlen wir: Das Schloss (1968), La vie secrete des gens heureux - The Secret Life of Happy People, Auf bösem Boden, Chi l´ha visto - Wo bist du? oder Kedma.

Leider können wir derzeit keine Vorstellungen von Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand in unserem Kinoprogramm finden!

  • Kinofilm-Archiv-Recherche
  • Filme im Kino
  •  

    zurück zurück zu: vorherige Seite | Filme


      © 2003-2012 ikdb.de. Alle Angaben ohne Gewähr. Impressum/Kontakt | Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Lizenz erwerben | Abkürzungen. Was sind das für grüne Links?
    powered by Domain24