Kinos mit Kinoprogramm Filme mit Kinoprogramm Kinoprogramm Darsteller/Schauspieler Filmposter / Fanartikel   Kino-Newsfeed  
   
  Home » Filme » Der Bruch    

Der Bruch

DDR, 1988, 118 Min.,

Mit Gtz George; Rolf Hoppe; Otto Sander.

 


 
Originaltitel: Der Bruch
Darsteller: Götz George; Rolf Hoppe; Otto Sander;
Regie: Frank Beyer
Drehbuch: Wolfgang Kohlhaase
FSK: ab 12 Jahre
Länge: 118 Min. (1 Std. 58 Min.)
Genre: Komödie; Krimi;
Mehr Infos: Internet-Movie-Database (IMDB)
Filme von A-Z

Darum geht es in dem Filmm: Ein Möchtegern-Bandenchef, ein Gelegenheitsgauner und ein Profi knacken den Safe der Reichsbahn, werden aber nach dem gelungenen Coup von der eifersüchtigen Ehefrau des Gelegenheitsdiebes verraten und verhaftet.

Der Kinostreifen kommt mit Götz George, Rolf Hoppe und Otto Sander in den Hauptrollen. Regisseur Frank Beyer stand hinter der Kamera. Das Script kommt von Wolfgang Kohlhaase. Erlebnisse der Kino-Kritiker zu "Der Bruch":

Wenn Sie Komödie und Krimi mögen, unterhält Sie der Kinostreifen 118 Minuten. Ab 12 Jahren ist der Film freigegeben. Es handelt sich bei "Der Bruch" um eine Produktion aus ehem. DDR. Wir wünschen viel Spass; beim Kinostreifen!

Folgende Onlinemagazine bieten noch mehr Infos: imdb.com.

Weitere Filme fr die Kinos für Komödie und Krimi-Fans: Zhenikh - Der Bräutigam, Deliha, Hilda (2014), Rico, Oskar und das Herzgebreche oder Best F(r)iends Volume 2.

Leider können wir derzeit keine Vorstellungen von Der Bruch in unserem Kinoprogramm finden!

  • Kinofilm-Archiv-Recherche
  • Filme im Kino
  •  

    zurück zurück zu: vorherige Seite | Filme


      © 2003-2012 ikdb.de. Alle Angaben ohne Gewähr. Impressum/Kontakt | Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Lizenz erwerben | Abkürzungen. Was sind das für grüne Links?
    powered by Domain24