Kinos mit Kinoprogramm Filme mit Kinoprogramm Kinoprogramm Darsteller/Schauspieler Filmposter / Fanartikel   Kino-Newsfeed  
   
  Home » Filme » Das verschwundene m    

Das verschwundene m

D, 2014, 75 Min..

 


 
Originaltitel: Das verschwundene m
Regie: Maria Hemmleb
Drehbuch: Maria Hemmleb
Länge: 75 Min. (1 Std. 15 Min.)
Genre: Biografie; Dokumentarfilm;
Mehr Infos:

Und das ist der Inhalt des Films: Lukas Hemleb ein international gefragter Opern- und Theaterregisseur verlässt mit 14 Jahren sein Elternhaus und schlägt sich allein durchs Leben. Durch einen Besuch bei seiner Lieblingsschwester Maria in London kommt er mit Straßentheater in Berührung und ist entzündet. Nun kennt er seine Bestimmung: das Theater.

"Das verschwundene m" ist laut Bewertung der Kino-Fans dokumentarisch, wahrheitsgemäß und wahrheitsgetreu. Die Regie von "Das verschwundene m" stand unter der Leitung von Maria Hemmleb. Von Maria Hemmleb kommt das Skript des Films. Wer auf Biografie und Dokumentarfilm steht, wird hier 75 Filmmin. unterhalten. Der Film stammt aus Deutschland und wurde 2014 gedreht. Bei "Das verschwundene m" wünschen wir unterhaltsame Kinostunden!

Liebhaber von "Das verschwundene m" lieben auch diese Titel: Stop Styling, Dorfliebe, Pielgrzym - Pilger, A 60 Km/h oder Che: Revolucion (Teil 1).

Leider können wir derzeit keine Vorstellungen von Das verschwundene m in unserem Kinoprogramm finden!

  • Kinofilm-Archiv-Recherche
  • Filme im Kino
  •  

    zurück zurück zu: vorherige Seite | Filme


      © 2003-2012 ikdb.de. Alle Angaben ohne Gewähr. Impressum/Kontakt | Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Lizenz erwerben | Abkürzungen. Was sind das für grüne Links?
    powered by Domain24