Kinos mit Kinoprogramm Filme mit Kinoprogramm Kinoprogramm Darsteller/Schauspieler Filmposter / Fanartikel   Kino-Newsfeed  
   
  Home » Filme » Das siebente Siegel    

Das siebente Siegel

S, 1956, 96 Min.,

Mit Gunnar Björnstrand; Max von Sydow; Bibi Andersson.

 


 
Originaltitel: Det sjunde inseglet
Darsteller: Gunnar Björnstrand; Max von Sydow; Bibi Andersson;
Regie: Ingmar Bergman
Drehbuch: Ingmar Bergman
FSK: ab 16 Jahre
Länge: 96 Min. (1 Std. 36 Min.)
Genre: Drama
Mehr Infos: Internet-Movie-Database (IMDB)
Filme von A-Z

Die Handlung des Films aus S kann man folgendermaßen zusammenfassen: Die Parabel über die Heimkehr eines mittelalterlichen Ritters vom Kreuzzug wird zur Abrechnung mit den Lastern und Schwächen der 50er Jahre: Der Ritter spielt Schach mit dem Tod, und der Aufschub, den er dadurch gewinnt, wird für den Film zur Möglichkeit, das Welttheater der Pestzeit vorzuführen.

Der Blockbuster zeigt Gunnar Björnstrand, Max von Sydow und Bibi Andersson in den Hauptrollen. Inszeniert wurde "Das siebente Siegel" von Ingmar Bergman. Beim Drehbuch von "Das siebente Siegel" erkennt man die Handschrift von Ingmar Bergman. Was sagten die Reporter zum Leinwandstreifen? "Das Mittelalter-Drama um Krieg und Tod ist das früheste von Bergmans großen Mysterienspielen." (DER TAGESSPIEGEL Berlin)

In Deutschland ist "Das siebente Siegel" ab 16 Jahren zu sehen. Der Hollywoodstreifen stammt aus S. Übrigens lautet der Originaltitel des Films "Det sjunde inseglet". Wer "Das siebente Siegel" sehen will -> viel Spaß!

Mehr zum Kinostreifen gibts unter: imdb.com.

Interessante Inputs für die Lichtspielhäuser für Sie: Hou hui wu qi - The Continent, Tokio Dekadenz, A Gschicht über d´Lieb, Bi anai - Two Brothers oder Unterdruck.

Kinoprogramm "Das siebente Siegel" in

 

zurück zurück zu: vorherige Seite | Filme


  © 2003-2012 ikdb.de. Alle Angaben ohne Gewähr. Impressum/Kontakt | Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Lizenz erwerben | Abkürzungen. Was sind das für grüne Links?
powered by Domain24