Kinos mit Kinoprogramm Filme mit Kinoprogramm Kinoprogramm Darsteller/Schauspieler Filmposter / Fanartikel   Kino-Newsfeed  
   
  Home » Filme » Chamissos Schatten: Kapitel I - Alaska und die Aleutischen Inseln    

Chamissos Schatten: Kapitel I - Alaska und die Aleutischen Inseln

D, 2016, 201 Min..

 


Originaltitel: Chamissos Schatten: Kapitel 1 - Alaska und die Aleutischen Inseln
Regie: Ulrike Ottinger
Drehbuch: Ulrike Ottinger
FSK: ohne Altersbeschränkung
Länge: 201 Min. (3 Std. 21 Min.)
Genre: Dokumentarfilm
Filmstart: 24.03.2016
Mehr Infos: Internet-Movie-Database (IMDB)

Der Kino-Start von "Chamissos Schatten: Kapitel I - Alaska und die Aleutischen Inseln" ist am 24.03.2016. Hier ist der Inhalt des Films: Ulrike Ottingers neuester Film "Chamissos Schatten" führte sie 2014 in die weit entfernten Regionen des Beringmeers. Der Wind, die Wellen und das Interesse an den Menschen leiteten sie nach Kamtschatka, Tschukotka, Alaska und zur Inselkette der Aleuten. Hier, weit im Norden, stoßen der eurasische und der amerikanische Kontinent aufeinander und es bieten sich dem Auge spektakuläre Meeres- und Vulkanlandschaften. Hier kreuzen sich verwandte Ethnien und Kulturen, die von einer langen Geschichte kolonialer Überformungen geprägt sind und dennoch Teile ihrer indigenen Sprache und ihres alten Wissens bewahrt haben. Und hier kollidieren die wirtschaftlichen und geopolitischen Interessen der Einwohner und der globalen Politik. Angeregt von historischen Berichten berühmter Forscher wie Alexander von Humboldt, Georg Wilhelm Steller, Reinhold und Georg Forster und insbesondere Adelbert von Chamisso begab sich Ulrike Ottinger auf die Reise. Wie diese schrieb sie ihr eigenes Logbuch und machte beeindruckende Bilder, die die Landschaften, die Pflanzen und Tiere und die dort lebenden Menschen zeigen. Mit dem ihr eigenen, künstlerisch-ethnographischen Blick verknüpft sie die historischen Berichte, Erkenntnisse und bildlichen Darstellungen mit ihren persönlichen Reisenotizen und Aufnahmen. so berühren sich Vergangenheit und Gegenwart im Kino-Film, werden historische und kulturelle Veränderungen sehr deutlich. Ein Spannungsverhältnis entsteht zwischen damals und heute, das zeigt, wie untrennbar beides zusammengehört: so wie der Schatten und Peter Schlemihl, der ihn in Adelbert von Chamissos "Wundersamer Geschichte" erst verliert und ihm dann mit Siebenmeilenstiefeln über alle Kontinente nachjagt.

Authentisch, informativ und sachlich - so lautet die Beurteilung der Zuschauer von "Chamissos Schatten: Kapitel I - Alaska und die Aleutischen Inseln". Bei "Chamissos Schatten: Kapitel I - Alaska und die Aleutischen Inseln" führte Ulrike Ottinger die Regie. Das Skript wurde von Ulrike Ottinger verfasst. Stehen Sie auf Dokumentarfilm? Dann werden Sie 201 Filmminuten lang gut unterhalten. Altersfreigabe: oA. Dieser Kinofilm wurde 2016 in Deutschland produziert. Im Original heisst der informative Film "Chamissos Schatten: Kapitel 1 - Alaska und die Aleutischen Inseln". Wir wünschen gute Unterhaltung bei "Chamissos Schatten: Kapitel I - Alaska und die Aleutischen Inseln"!

Diese Internet-Seiten informieren Sie: imdb.com oder www.ulrikeottinger.com/index.php/chamissos-schatten1010.html.

Liebhaber von "Chamissos Schatten: Kapitel I - Alaska und die Aleutischen Inseln" werden sicherlich auch Spaß; an folgenden informativen Filmen haben: With Gilbert & George, La ultima calle - Die letzte Straße, Slavonje - Ökodorf und Familienlandsitzsiedlung, Takin the Beats of the Streets oder Chelsea on the Rocks - Chelsea Hotel.

Leider können wir derzeit keine Vorstellungen von Chamissos Schatten: Kapitel I - Alaska und die Aleutischen Inseln in unserem Kinoprogramm finden!

  • Kinofilm-Archiv-Recherche
  • Filme im Kino
  •  

    zurück zurück zu: vorherige Seite | Filme


      © 2003-2012 ikdb.de. Alle Angaben ohne Gewähr. Impressum/Kontakt | Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Lizenz erwerben | Abkürzungen. Was sind das für grüne Links?
    powered by Domain24