Kinos mit Kinoprogramm Filme mit Kinoprogramm Kinoprogramm Darsteller/Schauspieler Filmposter / Fanartikel   Kino-Newsfeed  
   
  Home » Filme » Cadillac Records    

Cadillac Records

USA, 2008, 109 Min.,

Mit Adrien Brody; Jeffrey Wright; Gabrielle Union.

 


Originaltitel: Cadillac Records
Darsteller: Adrien Brody; Jeffrey Wright; Gabrielle Union;
Regie: Darnell Martin
Drehbuch: Darnell Martin
Länge: 109 Min. (1 Std. 49 Min.)
Genre: Biografie; Musikfilm;
Filmstart: 23.04.2009
Mehr Infos: Internet-Movie-Database (IMDB)

Um was geht´s in "Cadillac Records"? In der kulturell und politisch turbulenten Zeit im Chicago der 1950er Jahre engagiert der junge polnische Emigrant Leonard Chess (ADRIEN BRODY) eine talentierte, wenn auch recht chaotische Bluesband für seine kleine Bar in der rauen South Side von Chicago. Chess ist beeindruckt von der Energie und dem Herzblut der Musiker: Allen voran hat es ihm Gitarrist Muddy Waters (JEFFREY WRIGHT) und der impulsive Mundharmonika- Spieler Little Walter (COLUMBUS SHORT) angetan. Chess organisiert für sie eine Session in einem Aufnahmestudio. Nach ersten Erfolgen in den R&B Charts sieht Chess seine Berufung gekommen und gründet seine eigene Plattenfirma: CADILLAC RECORDS - jeden Musiker, der die Charts erreicht, belohnt er mit einem Cadillac. Chess schafft es nach und nach, weitere bedeutende musikalische Talente unter Vertrag zu nehmen und ist beruflich und persönlich mit dem Leben von legendären Künstlern wie Howlin' Wolf (EAMONN WALKER) und Chuck Berry (MOS DEF) verstrickt. Chess ist glücklich und liebt seine Musiker wie seine Familie. Doch als er eines Tages die junge, eigenwillige Sängerin Etta James (BEYONCÉ KNOWLES) unter seine Fittiche nimmt, fällt es ihm zunehmend schwer, seine beruflichen Ambitionen von seiner privaten Leidenschaft zu trennen.

Als authentisch, lebensnah und wahrheitsgetreu wurde der Leinwandstreifen Cadillac Records beurteilt. Adrien Brody, Jeffrey Wright und Gabrielle Union unterhalten den Kinobesucher in "Cadillac Records". Der authentische Leinwandstreifen wurde von Darnell Martin inszeniert. Aus der Feder von Darnell Martin kommt die Idee für den authentischen Film im Kino. Wenn Sie von Biografie und Musikfilm begeistert sind: 109 unterhaltsame Filmminuten erwarten Sie. Der authentische Hollywoodstreifen aus Amerika wurde 2008 gedreht. Einen schönen Kinotag bei "Cadillac Records"!

Diese Internet-Angebote informieren Sie: imdb.com oder www.cadillac-records.de/.

Wenn Sie "Cadillac Records" interessiert, gefällt Ihnen evtl. auch: Tina - What´s Love Got to Do With It, The Subject is Beethoven, Wettbewerb (1964), Kabhi alvida naa kehna - Never Say Goodbye oder The Sound of Miles Davis.

Leider können wir derzeit keine Vorstellungen von Cadillac Records in unserem Kinoprogramm finden!

  • Kinofilm-Archiv-Recherche
  • Filme im Kino
  •  

    zurück zurück zu: vorherige Seite | Filme


      © 2003-2012 ikdb.de. Alle Angaben ohne Gewähr. Impressum/Kontakt | Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Lizenz erwerben | Abkürzungen. Was sind das für grüne Links?
    powered by Domain24