Kinos mit Kinoprogramm Filme mit Kinoprogramm Kinoprogramm Darsteller/Schauspieler Filmposter / Fanartikel   Kino-Newsfeed  
   
  Home » Filme » Borom Sarret    

Borom Sarret

SN, 1963, 20 Min..

 


 
Originaltitel: Borom Sarret
Regie: Sembène Ousmane
Drehbuch: Sembène Ousmane
Länge: 20 Min. (0 Std. 20 Min.)
Genre: Drama; Kurzfilm;
Mehr Infos: Internet-Movie-Database (IMDB)

Der traurige Film im Kino "Borom Sarret" erzählt das hier: Beschrieben wird der Tagesablauf eines Mannes, der sich seinen Lebensunterhalt mit seinem Karren verdient. Er dringt in den "verbotenen" Teil Dakars ein. Der Karren wird konfisziert, die Existenzgrundlage ist dem Protagonisten entzogen. .

Als schauerlich, traurig und herzzereißend wurde "Borom Sarret" bezeichnet. Sembène Ousmane war für den traurigen Leinwandstreifen der Strippenzieher hinter der Kamera. Für´s Script zeichnen sich Sembène Ousmane verantwortlich. Das Presseurteil lautet: Gilt als der erste von einem Afrikaner in Afrika gedrehte Leinwandstreifen.

Sehr kurzweilig ist der 20 minütige traurige Film im Kino für Drama und Kurzfilm -Fans. Dieser traurige Leinwandstreifen wurde 1963 in SN produziert. Sie wollen allen im World Wide Web sagen, was Sie von dem Streifen halten? Schreiben Sie ins User-Forum!

Eine ausführliche Filme-Kritik finden Sie unter imdb.com.

Ähnlich einzuordnen wie "Borom Sarret" sind diese traurigen Filme für die Kinos: Der liebe Augustin, Terror: Ihr Urteil, Shorts Attack - Frech kommt weiter! 5 Jahre Viral Video Award, Paha perhe - Bad Family oder Sturmhöhe (1985).

Leider können wir derzeit keine Vorstellungen von Borom Sarret in unserem Kinoprogramm finden!

  • Kinofilm-Archiv-Recherche
  • Filme im Kino
  •  

    zurück zurück zu: vorherige Seite | Filme


      © 2003-2012 ikdb.de. Alle Angaben ohne Gewähr. Impressum/Kontakt | Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Lizenz erwerben | Abkürzungen. Was sind das für grüne Links?
    powered by Domain24