Kinos mit Kinoprogramm Filme mit Kinoprogramm Kinoprogramm Darsteller/Schauspieler Filmposter / Fanartikel   Kino-Newsfeed  
   
  Home » Filme » Im Namen meiner Tochter: Der Fall Kalinka    

Im Namen meiner Tochter: Der Fall Kalinka

D/F, 2016, 86 Min.,

Mit Daniel Autelui; Marie Josee Grosze; Sebastian Koch.

 


 
Originaltitel: Au nom de ma fille
Darsteller: Daniel Autelui; Marie Josee Grosze; Sebastian Koch;
Regie: Vincent Garenq
FSK: ab 12 Jahre
Länge: 86 Min. (1 Std. 26 Min.)
Genre: Familiengeschichte; Krimi;
Filmstart: 20.10.2016
Mehr Infos: Internet-Movie-Database (IMDB)
Filme von A-Z

Freunde müssen nicht länger auf "Im Namen meiner Tochter: Der Fall Kalinka" warten, denn am 20.10.2016 beginnt der Film in unseren Lichtspielhäusern. Hier ist die Story des Films: Der Kinofilm beruht auf einer wahren Geschichte, die am 10. Juli 1982 ihren Anfang nahm. An diesem Tag nämlich erfuhr André Bamberski (Daniel Auteuil), dass seine Tochter Kalinka tot ist. Sie war 14 Jahre alt und verbrachte die Ferien bei ihrer Mutter Dany (Marie-Josée Croze) und ihrem deutschen Stiefvater, dem Arzt Dieter Krombach (Sebastian Koch), in Lindau am Bodensee. Die Begleitumstände ihres Todes erscheinen André Bamberski schon bald suspekt: Sowohl das Verhalten von Krombach, als auch die Autopsie lassen viele Fragen offen. Von der Schuld Krombachs als Mörder Kalinkas überzeugt, kennt André Bamberski nur noch ein Ziel: ihn zu überführen und damit Gerechtigkeit für seine Tochter zu erlangen. Ein Kampf mit der deutschen und französischen Justiz beginnt, der 27 Jahre dauern soll. Die Verfolgung Krombachs wird zur Obsession Bamberskis und mündet schließlich darin dass er Krombach entführen lässt.

Die Zuschauer urteilten über "Im Namen meiner Tochter: Der Fall Kalinka" wie folgt: unterhaltsam, kurzweilig und episodenreich. Dieser episodenreiche Film glänzt mit Daniel Autelui, Marie Josee Grosze und Sebastian Koch in den Hauptrollen. Zuschauer von "Im Namen meiner Tochter: Der Fall Kalinka" können sich über Vincent Garenq in der Regie freuen. Ein Highlight für Fans von Familiengeschichte und Krimi ist dieser 86-minütige Kino-Film. "Im Namen meiner Tochter: Der Fall Kalinka" ist für Zuschauer ab 12 Jahren geeignet. Der Film wurde 2016 in Deutschland und Frankreich produziert. Wer´s lieber im Original mag: "Au nom de ma fille" lautet der Titel dieses episodenreichen Films. Wer in "Im Namen meiner Tochter: Der Fall Kalinka" geht, dem wünschen wir gute Unterhaltung!

Unter imdb.com finden Sie nähere Informationen zu dem episodenreichen Film.

Wenn Sie Daniel Autelui, Marie Josee Grosze und Sebastian Koch mögen, sind nachfolgende episodenreiche Kino-Filme evtl. etwas für Sie: Pictures of Susan, Gambit - Der Masterplan, Tatort - Auf ewig Dein, Neomanila oder Obsessed (2009).

Leider können wir derzeit keine Vorstellungen von Im Namen meiner Tochter: Der Fall Kalinka in unserem Kinoprogramm finden!

  • Kinofilm-Archiv-Recherche
  • Filme im Kino
  •  

    zurück zurück zu: vorherige Seite | Filme


      © 2003-2012 ikdb.de. Alle Angaben ohne Gewähr. Impressum/Kontakt | Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Lizenz erwerben | Abkürzungen. Was sind das für grüne Links?
    powered by Domain24