Kinos mit Kinoprogramm Filme mit Kinoprogramm Kinoprogramm Darsteller/Schauspieler Filmposter / Fanartikel   Kino-Newsfeed  
   
  Home » Filme » Ailos Reise: Große Abenteuer beginnen mit kleinen Schritten    

Ailos Reise: Große Abenteuer beginnen mit kleinen Schritten

F, 2018, 86 Min..

 


Originaltitel: Ailo: Une odyssee en Laponie
Regie: Guillaume Maidatchevsky
FSK: ohne Altersbeschränkung
Länge: 86 Min. (1 Std. 26 Min.)
Genre: Dokumentarfilm
Filmstart: 14.02.2019
Mehr Infos: Internet-Movie-Database (IMDB)

Die Geschehnisse kann man wie folgt zusammenfassen: Für ein kleines Rentier wie Ailo ist die Welt ein großes Abenteuer! Geboren in der wilden und majestätischen Natur Lapplands, muss Ailo zusammen mit seiner Herde eine gefährliche Reise durch die gefrorene Taiga, vorbei an imposanten Fjorden und unwegsamen Bergen antreten, die ein ganzes Jahr dauern wird. Jeder neue Tag bringt für Ailo Überraschungen, aber auch Gefahren: Er trifft auf Polarfüchse, Lemminge, Adler, Wölfe, Eichhörnchen und Hermeline - harmlose Tiere und solche, vor denen sich ein kleines Rentier in Acht nehmen sollte. An der Seite seiner Mutter lernt Ailo zu überleben und wächst auf der Wanderung seiner Herde durchs wilde Lappland zu einem großen Rentier heran.

Das sagen die Zuschauer über "Ailos Reise: Große Abenteuer beginnen mit kleinen Schritten": lebensnah, aufklärend und sachlich. Die Regie in "Ailos Reise: Große Abenteuer beginnen mit kleinen Schritten" stand unter der Leitung von Guillaume Maidatchevsky. Sie mögen Dokumentarfilm? 86 Kinominuten Entertainment erwarten Sie. Für Jung und Alt oA ist "Ailos Reise: Große Abenteuer beginnen mit kleinen Schritten" freigegeben. 2018 wurde der Kinofilm in Frankreich produziert. Der Originaltitel des lebensnahen Films lautet "Ailo: Une odyssee en Laponie". Angenehme Kinostunden bei "Ailos Reise: Große Abenteuer beginnen mit kleinen Schritten"!

Eine weitere Filme-Kritik finden Sie unter imdb.com oder ailo-derfilm.de .

Sollte Ihnen "Ailos Reise: Große Abenteuer beginnen mit kleinen Schritten" gefallen, empfehlen wir Ihnen nachfolgende lebensnahe Kinofilme: 100 Voices - A Journey Home, Die Bonsai Connection, Transmodernity, Monologe auf Mallorca & Die Ursache bin ich selbst - Die großen Interviews mit Thomas Bernhard oder Prekär, frei und Spaß dabei?.

Kinoprogramm "Ailos Reise: Große Abenteuer beginnen mit kl..." in

 

zurück zurück zu: vorherige Seite | Filme


  © 2003-2012 ikdb.de. Alle Angaben ohne Gewähr. Impressum/Kontakt | Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Lizenz erwerben | Abkürzungen. Was sind das für grüne Links?
powered by Domain24