Kinos mit Kinoprogramm Filme mit Kinoprogramm Kinoprogramm Darsteller/Schauspieler Filmposter / Fanartikel   Kino-Newsfeed  
   
  Home » Filme » Aufbruch ´68. Wiesbader Zeitzeugen erinnern sich    

Aufbruch ´68. Wiesbader Zeitzeugen erinnern sich

D, 2019, 105 Min..

 


 
Originaltitel: Aufbruch '68. Wiesbader Zeitzeugen erinnern sich
Regie: Harald Kuntze
Länge: 105 Min. (1 Std. 45 Min.)
Genre: Dokumentarfilm
Mehr Infos:

"Aufbruch ´68. Wiesbader Zeitzeugen erinnern sich" kann folgenderma▀en beurteilt werden: lebensnah, informativ und sachlich. Harald Kuntze holte durch die Regie das Beste aus "Aufbruch ´68. Wiesbader Zeitzeugen erinnern sich" heraus. Sie stehen auf Dokumentarfilm? Dann warten bei diesem Film 105 unterhaltsame Minuten auf Sie. Die Produktion des Films erfolgte 2019 in Deutschland. Der ursprüngliche Titel dieses sachlichen Films lautete "Aufbruch '68. Wiesbader Zeitzeugen erinnern sich". Uns bleibt nur noch, gute Unterhaltung in "Aufbruch ´68. Wiesbader Zeitzeugen erinnern sich" zu wünschen!

Ähnlich einzuordnen wie "Aufbruch ´68. Wiesbader Zeitzeugen erinnern sich" sind diese sachlichen Filme: L´Afrique en morceaux, la tragedie des grands lacs, Flex Is Kings, Österreich: Oben und Unten, Batey Mosquito oder Akte von General Wlassow.

Leider können wir derzeit keine Vorstellungen von Aufbruch ´68. Wiesbader Zeitzeugen erinnern sich in unserem Kinoprogramm finden!

  • Kinofilm-Archiv-Recherche
  • Filme im Kino
  •  

    zurück zurück zu: vorherige Seite | Filme


      © 2003-2012 ikdb.de. Alle Angaben ohne Gewähr. Impressum/Kontakt | Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Lizenz erwerben | Abkürzungen. Was sind das für grüne Links?
    powered by Domain24