Kinos mit Kinoprogramm Filme mit Kinoprogramm Kinoprogramm Darsteller/Schauspieler Filmposter / Fanartikel   Kino-Newsfeed  
   
  Home » Filme » 2+2=22 (The Alphabet)    

2+2=22 (The Alphabet)

D, 2017, 88 Min..

 


Originaltitel: 2+2=22 (The Alphabet)
Regie: Heinz Emigholz
Drehbuch: Heinz Emigholz
Länge: 88 Min. (1 Std. 28 Min.)
Genre: Dokumentarfilm
Filmstart: 12.10.2017
Mehr Infos:

Bei diesem Kinofilm geht es inhaltlich um nachfolgendes: Der Kinofilm dokumentiert die Genese der Aufnahmen und der Produktion einiger Musikstücke der Gruppe Kreidler, die auf ihrem Album 'ABC' im Mai 2014 veröffentlicht wurden. Gedreht wurden lange, beobachtende filmische Einstellungen. Die Aufnahmen haben vom 8. bis 12. Oktober 2013 im Tonstudio des Georgischen Filmproduktions-Areals Kartuli Pilmi in Tiflis, Georgien, stattgefunden. Genutzt wurde ein großer, mit variablen Wänden ausgestatteter, holzgetäfelter Saal. Der Raum ist ehemals als ein Aufnahmestudio für ein Filmorchester konzipiert worden und diente auch als interner Vorführraum zur Filmabnahme durch die Zensurbehörde. Aus den dokumentarischen Aufnahmen vom Zustandekommens der Musikstücke wurden etwa zwanzig Sequenzen ausgewählt, die das Rückgrat des Filmes bilden. Dazu gesellen sich "Inserts", die vor und zwischen den musikalischen Sequenzen auftauchen. Diese Inserts bestehen aus zwei Elementen: Ein Grundelement sind dokumentarische Aufnahmen architektonischer Situationen in der Stadt Tiflis. Das zweite Element bilden Notizhefte, die filmtechnisch animiert durchgeblättert werden. Die Hefte sind von Heinz Emigholz im Laufe eines Jahres geschrieben und bebildert worden.

Als lebensnah, informativ und aufklärend wurde der Kinofilm "2+2=22 (The Alphabet)" durchweg beurteilt. Bei "2+2=22 (The Alphabet)" hatte Heinz Emigholz die Regie. Das Drehbuch wurde verfasst von Heinz Emigholz. Sie lieben Dokumentarfilm? 88 Kinomin. Entertainment erwarten Sie. Der Film wurde 2017 in Deutschland gedreht. Einen schönen Kinotag bei "2+2=22 (The Alphabet)" wünschen wir!

Sollte Ihnen "2+2=22 (The Alphabet)" gefallen, empfehlen wir Ihnen nachfolgend aufgeführte informative Filme: Anicca: Embracing Change, Gloria und Exodus - Die Geschichte des schlesischen Adels, Walking Under Water, The Forecaster oder Je ne suis pas feministe, mais... - I´m Not a Feminist, But....

Leider können wir derzeit keine Vorstellungen von 2+2=22 (The Alphabet) in unserem Kinoprogramm finden!

  • Kinofilm-Archiv-Recherche
  • Filme im Kino
  •  

    zurück zurück zu: vorherige Seite | Filme


      © 2003-2012 ikdb.de. Alle Angaben ohne Gewähr. Impressum/Kontakt | Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Lizenz erwerben | Abkürzungen. Was sind das für grüne Links?
    powered by Domain24